Kommentare und Feedback
 

Die dritte Tagung des 10. Chinesischen Nationalen Volkskongresses (NVK)

Verffentlichungszeit:2012-08-23 | Vergrößern | Verkleinern

Die dritte Tagung des 10. Chinesischen Nationalen Volkskongresses (NVK), ist am 5. März 2005 in Beijing eröffnet worden, ist am 14. März 2005 zu Ende gegangen. Auf der Tagung wurden die Entwürfe der Resolutionen zum Tätigkeitsbericht der Regierung, zum Bericht über die Durchführung des Plans für die volkswirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung 2004 sowie den Planentwurf für 2005 und über den Bericht über die Durchführung der zentralen und lokalen Haushaltspläne 2004 sowie den Entwurf der zentralen und lokalen Haushaltspläne für 2005 angenommen. Außerdem wurden die Entwürfe der Resolutionen zu den Tätigkeitsberichten des Ständigen Ausschusses des NVK, des Obersten Volksgerichtshofes und der Obersten Volksstaatsanwaltschaft angenommen. Schließlich wurde der Entwurf des Anti-Separationsgesetzes angenommen. Wu Bangguo, der Vorsitzende des Ständigen Ausschusses des NVK, leitete die Tagung, an der 2.901 der insgesamt 2.988 Abgeordneten teilnahmen.