Kommentare und Feedback
 

Die dritte Tagung des 11. Chinesischen Nationalen Volkskongresses (NVK)

Verffentlichungszeit:2012-08-23 | Vergrößern | Verkleinern

Die dritte Tagung des 11. Chinesischen Nationalen Volkskongresses (NVK), ist am 5. März 2010 in Beijing eröffnet worden, ist am 14. März 2010 zu Ende gegangen. Der Entwurf über das revidierte Wahlgesetz ist mit großer Mehrheit angenommen worden. Auf der Abschlusszeremonie wurden zudem der Rechenschaftsbericht der Regierung, der Bericht über die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung, der Jahreshaushaltsbericht, der Arbeitsbericht des Ständigen Ausschusses des NVK sowie die Arbeitsberichte des Obersten Volksgerichts und der Obersten Volksstaatsanwaltschaft verabschiedet.

Während der rund zehntätigen Tagung haben die rund 3.000 NVK-Abgeordneten aus ganz China unter anderem über die Umstrukturierung der Wirtschaftsentwicklung, den Entwurf des revidierten Wahlgesetztes und die soziale Absicherung diskutiert. Nach der Diskussion und Überprüfung wurden die erwähnten Resolutionen verabschiedet.