Kommentare und Feedback
 

Die vierte Tagung des 9. Chinesischen Nationalen Volkskongresses (NVK)

Verffentlichungszeit:2012-08-23 | Vergrößern | Verkleinern

Die vierte Tagung des 9. Chinesischen Nationalen Volkskongresses (NVK), ist am 5. März 2001 in Beijing eröffnet worden, ist am 15. März 2001 zu Ende gegangen. Mehr als 2 800 Abgeordnete haben durch Abstimmung den Grundriß des 10. Fünfjahresplans für die volkswirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung Chinas sowie den Bericht des Mininisterpräsidenten Zhu Rongji darüber angenommen. Gebilligt wurden ebenfalls Berichte über den staatlichen Entwicklungsplanentwurf für 2001 und über den Entwurf der zentralen und lokalen Haushaltspläne 2001, Arbeitsberichte des Ständigen Ausschusses des Nationalen Volkskongresses, des Obersten Gerichtshofes und der Obersten Staatsanwaltschaft.