Kommentare und Feedback

Die Reform und Öffnung bringt die starke Lebenskraft des Marxismus zur Entfaltung

zur Feier des 40. Jubiläums der Reform und Öffnung

Veröffentlichungszeit:2018-08-28 | Vergrößern | Verkleinern

Autor:Bao Xinjian | Quelle:Renmin Daily

Dieses Jahr ist das Jahr, in dem 200. Geburtstag von Karl Marx gefeiert wird, und zugleich das Jahr, in dem das 40. Jubiläum der Reform und Öffnung gefeiert wird. Genosse Xi Jinping wies darauf hin: „das Schicksal des Marxismus ist breits eng mit dem Schichsal der Kommunistischen Partei Chinas, des chinesischen Volkes, der chinesischen Nation verbunden.“ Die Reform und Öffnung unseres Landes ist eine großartige soziale Reform unter Anleitung des Marxismus. Die erzielten großen Erfolge bei der Reform und Öffnung haben ausreichend beweist, daß der Marxismus eine wissenschaftliche Theorie, eine Theorie des Volks und der Praxis, eine Theorie, die sich ständig entwickelt und offen ist, bringen die starke Lebenskraft des Marxismus zu voller Entfaltung. Im neuen Zeitalter wird die Reform umfassend vertieft, die Öffnung weiter erweitert, ein modernes sozialistisches Land umfassend aufgebaut, dadurch wird der Marxismus im heutigen China im 21. Jahrhundert die Kraft seiner Wahrheit noch stärker und überzeugender zu Tage bringen. 

Die Reform und Öffnung hat ausreichend beweist, daß der Marxismus die wissenschaftliche Theorie ist 

Marx wird als „erster Denker in den tausend Jahren“ anerkannt. Marxismus wird zur glänzenden Idee für das Vorantreiben der Entwicklung der menschlichen Gesellschaft und die Verwirklichung der Befreiung der Menschheit. Der Grund dafür liegt vor allem in der Wissenschaftlichkeit des Marxismus. Marxismus deckte das allgemeine Gesetz der Entwicklung der Natur, der menschlichen Gesellschaft, des menschlichen Denkens tief greifend auf, zeigte für die Entwicklung und den Fortschritt der menschlichen Gesellschaft die Richtung. Die 40jährige Reform und Öffnung erzielte große Erfolge. Der grundlegende Grund dafür liegt darin, das Gesetz, das der Marxismus aufdeckte, zu befolgen. 

Der Marxismus war der Ansicht, daß die Produktivkräfte und die Produktionsverhältnisse, die wirtschaftliche Grundlage und der Überbau in Wechselwirkung und gegenseitiger Beschränkung standen, den Prozeß der ganzen gesellschaftlichen Entwicklung regelten. Das war ein objektives Gesetz. Die 3. Plenartagung des XI. Zentralkomitees der Partei traf die historische Entscheidung der Reform und Öffnung, nämlich durch die Regulierung der Produktionsverhältnisse die Vitalität der Entwicklung der gesellschaftlichen Produktivkräfte zu entfalten, durch das Vervollkommnen des Überbaus den Forderungen der Entwickling der wirtschaftlichen Grundlage anzupassen, damit den Aufbau der sozialistischen Modernisierung dem objektiven Gesetz mehr entspricht. Tatsächlich ist der Prozeß der Reform und Öffnung ein Prozeß, in dem die Kommunistische Partei Chinas das chinesische Volk in der gesellschaftlichen Reform und Praxis dabei führt, stets die Gesetzmäßigkeiten zu forschen, erkennen und anzuwenden. Von der wissenschaftlichen Antwort darauf, was der Sozialismus ist, wie der Sozialismus aufgebaut werden soll, bis zur wissenschaftlichen Anwort darauf, welche Partei aufgebaut werden soll, wie die Partei aufgebaut werden soll, welche Entwicklung verwirklicht werden soll, wie die Entwicklung durchgeführt werden soll, hat unsere Partei beim Vorantreiben der Sinisierung des Marxismus die Deng-Xiaoping-Theorie, die wichtigen Ideen des Dreifachen Vertretens sowie das Wissenschaftliche Entwicklungskonzept herausgebildet, die Erkenntnisse über die Gesetzmäßigkeiten der Regierungsführung durch die Kommunistische Partei, des sozialistischen Aufbaus und der Entwicklung der menschlichen Gesellschaft ständig vertieft. 

Seit dem XVIII. Parteitag ist der Sozialismus chinesischer Prägung in ein neues Zeitalter eingetreten. Die großartige gesellschaftliche Revolution und eine auf sich selbst bezogene Revolution unter Führung der Partei im neuen Zeitalter voranzutreiben, ist das wichtige Thema des Zeitalters systematisch zu beantworten, welcher Sozialismus chinesischer Prägung im neuen Zeitalter unbeirrt beibehalten und entwickelt und wie er im neuen Zeitalter unbeirrt beibehalten und entwickelt werden soll. Gerade bei der systematischen Antwort auf dieses wichtige Thema des Zeitalters entstehen Xi Jinpings Ideen des Sozialismus chinesischer Prägung im neuen Zeitalter. Sie halten an dem Standpunkt, den Ansichten und Methoden des Marxismus, am dialektischen Materialismus und historischen Materialismus fest, vertiefen die Erkenntnisse über die Gesetzmäßigkeiten der Regierungsführung durch die Kommunistische Partei, des sozialistischen Aufbaus und der Entwicklung der menschlichen Gesellschaft weiter, bewirken historische Veränderungen in der Sache der Partei und des Staates, bringen die Wissenschaftlichkeit des Marxismus im heutigen China im 21. Jahrhundert zum Ausdruck. Die wichtige Rede von Genossen Xi Jinping auf der Konferenz zur Feier des 200. Geburtstags von Karl Marx erläuterte in 9 Bereichen die große Aufgabe des Lernens von Marx, der Studien und der Praxis des Marxismus im neuen Zeitalter tief gehend. Diese neun Bereiche fassen den Hauptinhalt des Marxismus stichwortartig zusammen, verkörpern die tief greifende Erkenntnisse unserer Partei über die Wissenschaftlichkeit und Weisheit des Marxismus. Um das große Banner des Marxismus weiter hochzuhalten, die neue Situation des Sozialismus chinesischer Prägung ständig zu schaffen, sind diese neun Bereiche ernsthaft zu studieren und praktizieren. 

Die Reform und Öffnung hat ausreichend beweist, daß der Marxismus die Theorie des Volks ist 

Das Volk ist der Schöpfer der Geschichte. Das ist der grundlegende Ausgangspunkt des historischen Materialismus, auch die Essenz der Lehre des Marxismus. Genosse Xi Jinping wies darauf hin: „Marxismus ist kenntnis- und gedankenreich, dient im Grunde genommen in einem Wort der Befreiung der Menschheit.“ Marxismus hat die landübergreifende und zeitalterübergreifende Einflusskraft, weil er im Volk verwurzelt ist, den richtigen Weg zeigt, nämlich sich auf das Volk stützend wird das Vorwärtsschreiten der Geschichte vorangetrieben. Der Marxismus ist die Theorie des Volks, die Volksverbundenheit des Marxismus wird bei der Reform und Öffnung unseres Landes zu voller Entfaltung gebracht. 

In der 40 jährigen Reform und Öffnung wurden viele erfolgreiche Erfahrungen gesammelt, eine der wertvollsten Erfahrungen davon ist der Respekt des Pioniergeistes der Volksmassen, das Spiele einer Rolle der Volksmassen als Hauptträger, die ständige Verstärkung des Gefühls der Teilhabe an den Früchten der Entwicklung sowie des Glücks- und Sicherheitsgefühls der Bevölkerung, das Betrachten der Unterstützung, Freude und Zustimmung des Volks als grundlegende Grundlage für die Ausarbeitung der Politik für die Reform, als grundlegendes Kriterium dafür, ob die Maßnahmen der Reform richtig sind. Genosse Deng Xiaoping wies darauf hin, viele gute Dinge bei der ländlichen Reform werden auf der Basisebene geschaffen, wir sollen sie verarbeiten und erhöhen, damit als Anleitung für das ganze Land anwenden. Genosse Xi Jinping wies darauf hin, jeder Durchbruch und jede Entwicklung der Erkenntnisse und Praxis bei der Reform und Öffnung, die Entstehung und Entwicklung jeder neuen Dinge bei der Reform und Öffnung, die Schaffung und Sammlung der Erfahrungen in jedem Bereich bei der Reform und Öffnung, kommen ausnahmelos aus der Praxis und Weisheit der Millionen von Menschen. Seit der Reform und Öffnung hielt unsere Partei immer an der organischen Vereinheitlichung der Führung der Reform und Öffnung durch die Partei und dem Respekt des Pioniergeistes der Volksmassen fest, hielt daran fest, daß die Entwicklung dem Volk dient, sich auf das Volk stützt und das Volk an den Errungenschaften der Entwicklung teilhat. Seit 40 Jahren kann die Reform und Öffnung bei Wind und Wetter den Hindernissen trotzend vorwärts schreiten, und die Erfolge erzielen, die in der ganzen Welt Aufsehen erregen. Ein der Geheimnisse ist es, daß unsere Partei immer an der Volksverbundenheit des Marxismus festhält, im Bewusstsein dem Volk immer den höchsten Stellenwert einräumt. 

Genosse Xi Jinping betonte: „je schwerer die Aufgaben der Reform, Entwicklung und Stabilität sind, noch mehr sollen wir die Führung durch die Partei verstärken und verbessern, die engste Verbindung der Partei mit der Bevölkerung stets aufrechterhalten, uns gut darauf verstehen, durch die Aufstellung und die Durchsetzung der richtigen Linie, Richtlinien und politischen Maßnahmen das Volk vorwärtszuschreiten führen, von der schöpferischen Praxis des Volks und den Erfordernissen der Entwicklung aus die Behauptung der Politik zu vervollkommnen, damit dem ganzen Volk die Früchte der Reform und Entwicklung mehr und fairer zuteil lassen werden, die Grundlage der Volksmassen für die ständige Vertiefung der Reform und Öffnung gefestigt wird.“ Der Sozialismus chinesischer Prägung ist in ein neues Zeitalter eingetreten. Das Zentralkomitee der Partei mit Genossen Xi Jinping als Kern traf die deutliche Feststellung, daran festzuhalten, das Volk in den Mittelpunkt zu stellen, das spiegelt tief greifend wider, daß die grundlegende Zielsetzung, an der unsere Partei konsequent festhält, mit ganzem Herzen dem Volk zu dienen, die ausreichende Widerspiegelung der Volksverbundenheit des Marxismus ist. Daran festhalten, das Volk in den Mittelpunkt zu stellen, ist eine der Grundkonzeptionen für die unbeirrte Beibehaltung und Entwicklung des Sozialismus chinesischer Prägung im neuen Zeitalter. Um bei der umfassenden Vertiefung der Reform daran festzuhalten, das Volk in den Mittelpunkt zu stellen, ist immer daran festzuhalten, daß die Volksmassen die Kraft sind, auf das sich die Reform stützt, die mechanismus- und systembedingten Barrieren entschlossen zu beseitigen, die Zäune verkrusteter Interessen einzureißen, die Innovationskraft und Entwicklungsvitalität der ganzen Gesellschaft zu entfalten, ist die Sehnsucht des Volkes nach einem schönen Leben ständig zu erfüllen, sind die allseitige Entwicklung der Menschen, die umfassenden Fortschritte der Gesellschaft und den gemeinsamen Wohlstand der gesamten Bevölkerung durch Bemühungen zu fördern. 

Die Reform und Öffnung hat ausreichend beweist, daß der Marxismus die praktische Theorie ist 

Der Marxismus ist keine Kenntnisse im Studierzimmer, der praxisorientierte Charakter ist das signifikante Merkmal, mit dem sich Marxismus von anderen Theorien unterscheidet. Marx wies darauf hin, „Alles gesellschaftliche Leben ist wesentlich praktisch“; „ Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert, es kommt aber darauf an, sie zu verändern.“ Marxismus bietete für die Revolution, den Aufbau und die Reform in China eine machtvolle ideologische Waffe an, damit China, ein altes östliches Großland, den früher nie da gewesenen Entwicklungswunder in der menschlichen Geschichte geschaffen hat. Die 40jährige Reform und Öffnung ist der lebhafte Ausdruck des praxisorientierten Charakters des Marxismus, hat ausreichend beweist, daß Marxismus die praktische Theorie ist. 

Die Kommunistische Partei Chinas hält am Marxismus fest, nicht um leere Phrasen zu dreschen, sondern um die Welt zu erkennen und umzugestalten, um das Glück für das chinesische Volk, das Wiederaufleben für die chinesische Nation, allgemeine Harmonie für die Welt anzustreben, muß deshalb seinen praxisorientierten Charakter ausreichend durchsetzen. Die große Diskussion über das Kriteium der Weisheit vor 40 Jahren traf die ideologische Vorbereitung für die Reform und Öffnung. Die 3. Plenartagung des XI. Zentralkomitees der Partei legte die ideologische Linie, die Wahrheit in den Tatsachen zu suchen, erneut fest. Daran festhalten, die Wahrheit in den Tatsachen zu suchen, ist daran festhalten, die Praxis an der ersten Stelle zu stellen, die Wahrheit in der Praxis zu überprüfen bzw. zu entwickeln. Das stellt ein wichtiges Mittel dar, mit dem die Kommunistische Partei Chinas die Reform und Öffnung durchführt und den Weg des Sozialismus chinesischer Prägung bahnt. Gerade weil unsere Partei am praxisorientierten Charakter des Marxismus festhält, verbindet sie die Grundprinzipien des wissenschaftlichen Sozialismus eng mit der grundlegenden Gegebenheit Chinas, der historischen und kulturellen Tradition, der Erfordernisse des Zeitalters, forscht in der Praxis und fasst zusammen, treibt das Vorwärtsschreiten der großen Praxis des Sozialismus chinesischer Prägung im neuen Zeitalter stets voran. Die großartige Reform der chinesischen Gesellschaft seit der Reform und Öffnung ist das große Ergebnis, die das chinesische Volk unter Führung der Kommunistischen Partei Chinas und unter Anleitung des Marxismus bei der Erkenntnis und Umgestaltung der Welt erzielt hat. 

Seit dem XVIII Parteitag betonte Genosse Xi Jinping mehrfach, „Leeres Gerede führt das Land in die Irre; realistisches Handeln führt das Land nach oben.“ Der Sozialismus chinesischer Prägung ist in ein neues Zeitalter eingetreten. Jeder Schritt der Entwicklung, die Entwicklung in jedem Bereich des Sozialismus chinesischer Prägung im neuen Zeitalter, soll in der Praxis der Reform und Öffnung geforscht, vorangetrieben und vervollendet werden. Im neuen Zeitalter hat sich der gesellschaftliche Hauptwiderspruch unseres Landes im Widerspruch zwischen den ständig wachsenden Bedürfnissen der Bevölkerung nach einem schönen Leben und der unausgewogenen und unzureichenden Entwicklung gewandelt. Wir sollen den praxisorientierten Charakter des Marxismus weiter durchsetzen, mit Blick auf die Umwandlung des gesellschaftlichen Hauptwiderspruchs unseres Landes an den wachsenden Bedürfnissen der Bevölkerung nach einem schönen Leben anpassen, durch die umfassende Vertiefung der Reform mit konzentrierten Kräften die Probleme der unausgewogenen und unzureichenden Entwicklung lösen, den neuen Sieg des Sozialismus chinesischer Prägung im neuen Zeitalter erringen. 

Die Reform und Öffnung hat ausreichend beweist, daß der Marxismus eine Theorie ist, die sich ständig entwickelt und offen ist 

Engels wies darauf hin: „das theoretische Denken in jedem Zeitalter, einschließlich das theoretische Denken in unserem Zeitalter, ist ein geschichtliches Produkt. Es hat ganz unterschiedliche Form in verschiedenem Zeitalter, zugleich den ganz unterschiedlichen Inhalt.“ Marxismus erlebte viel in hundert Jahren und verfiel nicht, erleuchtet heute immer das glänzende Licht der Weisheit. Der Grund dafür liegt von Grund aus darin, daß Marxismus eine Theorie ist, die sich ständig entwickelt und offen ist, immer auf der Front des Zeitalters steht, den geprägten Zeitgeist hat, das neue Thema, das bei der Entwicklung des Zeitalters gestellt wird, ständig lösen, und sich entprechend der Veränderung des Zeitalters enwickeln kann. Gerade wie Genosse Xi Jinping darauf hingewiesen hat, „die Geschichte der Entwicklung des Marxismus ist eine Geschichte, in der sich Marx, Engels und ihre Nachkommen ständig mit der Entwicklung des Zeitalters, der Praxis und Erkenntnisse entwickeln, auch eine Geschichte, in der sie alle vorzügliche ideologische und kulturelle Ergebnisse in der menschlichen Geschichte ständig absorbieren und damit sich selbst bereichen.“ Die Reform und Öffnung unseres Landes hat ausreichend beweist, daß Marxismus eine Theorie ist, die sich ständig entwickelt und offen ist, immer auf der Front des Zeitalters steht. 

Vor 40 Jahren traf die 3. Plenartagung des XI. Zentralkomitees der Partei die historische Entscheidung der Reform und Öffnung. Die Kommunistische Partei Chinas führte das chinesische Volk, auf den Weg zur Reform und Öffnung zu gehen, ein wichtiger Grund dafür liegt darin, daß unsere Partei die Veränderung des Zeitalters tief greifend durchgeschaut, das großartige theoretische Erwachen verwirklicht hat. Genosse Deng Xiaoping wies darauf hin: „wir sollen zur Zeit aufschließen, das ist das Ziel, das bei der Reform erzielt werden soll.“ Um zur Zeit aufzuschließen, sollen wir nicht alles von Büchern ausgehen, das Denken nicht erstarren, den Aberglaube verbreiten, sondern das Denken befreien, die Wahrheit in den Tatsachen suchen. Der Prozeß, in dem durch die Reform und Öffnung der Weg des Sozialismus chinesischer Prägung gebahnt wird, ist auch ein Prozeß des Vorantreibens der Sinisierung, Modernisierung des Marxismus. Die Reform und Öffnung ist eine tief greifende Antwort auf eine Reihe von Themen des Zeitalters, die die Kommunistische Partei Chinas ausgehend von der Realität Chinas und dem Merkmal des Zeitalters gibt. China hat seitdem mit großen Schritten zur Zeit aufgeschlossen, einen großen Sprung verwirklicht, in dem die chinesische Nation aufgestanden ist, Wohlstand und Stärkung erlangt. Gerade wie Genosse Xi Jinping hingewiesen hat, „die Reform und Öffnung ist die Quelle der Vitalität der Entwicklung und des Fortschritts des heutigen Chinas, ist ein wichtiges Mittel dafür, daß unsere Partei und das Volk China mit großen Schritten zum Vorwärtsschritt der Zeit aufschließen, ist der notwendige Weg zur unbeirrten Beibehaltung und Entwicklung des Sozialismus chinesischer Prägung.“ 

Der Sozialismus chinesischer Prägung ist in ein neues Zeitalter eingetreten. Die chinesische Nation hat einen großen Sprung verwirklicht, in dem sie Wohlstand und Stärkung erlangt. Die neue Zeitströmung, die neuen Merkmale des Zeitalters erfordern, daß wir die neuen Themen des Zeitalters tief gehend beantworten und lösen müssen. Xi Jinpings Ideen des Sozialismus chinesischer Prägung im neuen Zeitalter als das neueste Ergebnis der Sinisierung des Marxismus, beantworten das wichtige Thema des Zeitalters systematisch, welcher Sozialismus chinesischer Prägung im neuen Zeitalter unbeirrt beibehalten und entwickelt und wie er im neuen Zeitalter unbeirrt beibehalten und entwickelt werden soll. Um im neuen Zeitalter am Marxismus festzuhalten, sind Xi Jinpings Ideen des Sozialismus chinesischer Prägung im neuen Zeitalter tief gehend zu studieren und durchzusetzen, großen Herausforderungen effektiv zu begegnen, schwere Risiken abzuwehren, große Hindernisse zu bewältigen und wesentliche Widersprüche zu lösen, unaufhörlich großartige Siege des Sozialismus chinesischer Prägung im neuen Zeitalter zu erringen, die starke Lebenskraft des Marxismus weiter zur Entfaltung zu bringen. 

(Autor: Vizepräsident der Chinese Association of Political Science, Ehrenrektor der Fakultät für Politik und Recht der Jinan-Universität)

verbundene artikel