Kommentare und Feedback

Die Öffnung nach außen auf ein höheres Niveau schieben

Veröffentlichungszeit:2018-07-31 | Vergrößern | Verkleinern

Autor:LI Qingsi | Quelle:Guangming Tageszeitung (26. Juni 2018)

Generalsekretär XI Jinping betonte mehrmalig die Fortsetzung zur Erweiterung der Öffnung nach außen, erhob besonders „Öffnung nach außen mit höherem Niveau“. Es weist China eine klare Orientierung für die Öffnung nach außen Chinas auf und es wird unbedingt China vorantreiben, auf einer neuen Stufe aufzusteigen. 

China verfügt über die reichlichen erfolgreichen Erfahrungen bei der Öffnung nach außen. Im 40-jährigen harten Prozess der Reform und Öffnung Chinas haben wir im Allgemein die glorreichen Erfolge. Es ist seltsam in den Staaten der Welt aufgetreten, auch in der menschlichen Geschichte. In diesem Prozess entwickelt sich China von einer Wirtschaftseinheit mit beschränktem Umfang zur 2. größten Wirtschaftseinheit in der Welt. Bei diesem Prozess hat China die fortschrittlichen Verwaltungserfahrungen und Techniken studiert und für die eigene Aktualisierung der Industrie die Bedingungen vorbereitet. 

Bei der Öffnung nach außen benötigen wir Eintreten der Anderen und die Strategie zum Hinausgehen. Es gilt als eine Ergänzung mit den Vorteilen und Behebung von Unzulänglichkeiten in der Entwicklungsstrategie. Trotzdem muss man zuerst die entwickelten Verwaltungserfahrungen und wissenschaftliche Kenntnisse aus dem Ausland lernen, um das eigene Niveau der Wirtschaftsentwicklung schneller und besser zu erhöhen und beschleunigt die rückständige Lage zu entkommen und die Differenzen mit der westlichen Wirtschaft zu verkürzen. Mit dauerhaften Vergrößerung der Öffnung nach außen, mit der Erhöhung des Niveaus der Öffnung nach außen und durch die Förderung an Reform und Entwicklung mit der Öffnung ist ein wichtiges Know-How zum dauerhaften Erwerbung der Leistungen bei der Entwicklung Chinas. Suchen nach einem richtigen Weg, der an der eigenen Entwicklung anpasst, während der Reform und Öffnung festzuhalten gilt als eine wichtige Route, um das weltweit fortschrittliche Niveau weiter zu verfolgen und zu überholen. Der Erfolg Chinas beweis dauerhaft, dass außer den Weg, mit dem die westlichen Staaten die Entwicklung verwirklichten, noch eine oder mehrere Routen zur Modernisierung vorhanden sind. 

Die Entwicklungstendenz der Öffnung nach außen ist unumkehrbar. Die Öffnung bringt den Fortschritt und die Blockierung führt zur Rückständigkeit, welche von den Praktiken der Entwicklung von Welt und China bewiesen worden ist. Vor dem aktuellen internationalen Hintergrund wird die grundlegende Staatspolitik China, Öffnung nach außen, nicht berührt. Die neue Tendenz der Wirtschaftsglobalisierung und die neuen Anforderungen bei der Öffnung nach außen wird richtig erfassen. Der Gedanken an der Grenze soll man festhalten und große Rolle an dem Schutz vor Risiken legen. Die Risikobewertung muss man angemessen ausführen und die Faktoren für Risiken soll man bemühend beseitigen. Die zu erste Durchführung und der zu erste Versuch muss man verstärken und wissenschaftlich beweisen. Das integrierte Überwachungssystem soll beschleunigt aufgebaut werden, die Überwachungsfähigkeit erhöht werden und das Netz für Sicherheit errichtet werden. 

Nach der 40-jährigen Untersuchung verfügt China über die Bedingungen, auf ein höheres Niveau der Öffnung nach außen zu erfolgen. Zuerst ist die Bedingung im Bereich von Gedankenerkennung. In Hinsicht auf die chinesische und ausländische Geschichte seit der Gegenwart kann ein Staat weiter verbessern, sobald ein Staat oder eine Nation über die Bescheidenheit verfügt und das Studium vorteilhaft für die Erfahrungen zur Entwicklung und Verstärkung ist In Hinsicht auf der Vorteilhaft-Theorie bei der Ressourcenallokation in der Wirtschaft ist es für einen Staat , ob groß oder klein, ziemlich schwer, die Kosten bei der technischen Entwicklung in allen Bereiche zu übernehmen. Die gegenseitigen Gewinne und Zusammenarbeiten ist bereits eine vernünftige Auswahl für die meisten Staaten und auch den vorhandenen Konsens für die chinesische Gesellschaft. 

Zweitens ist die Vorbereitung für die Materialien und Maßnahmen. China hat nicht nur die genug starke Gesamtnachfragen und -angebote gesammelt und der Investition bei der Öffnung nach außen die Garantie geliefert und teilweise die fortschrittlichen wissenschaftlichen Techniken erfasst, welche die Qualifikationen und Voraussetzungen zum Andocken mit der externen Partner geworden ist. In den vergangenen 10 Jahren hat China für die Wirtschaftsentwicklung der Welt über 30% beigetragen. Es ist ein Abbild der glorreichen Erfolge im Bereich von Im- sowie Export, Investition, Infrastrukturen und andere. Es stellt dar, dass China keine Wirtschaftseinheit mehr ist, die einseitig die externe Hilfe aufnimmt. China wird einen echten Überholer. 

Welche konkreten Maßnahmen sollen für die Öffnung nach außen auf ein höheres Niveau getroffen werden? Einfach gesagt, dass es zwei Seite gibt, nämlich Inland und Ausland. Es soll eine einheitliche Anordnung sein, statt der unabhängigen Trennung. Da die Wirtschaftsglobalisierung an den grundlegenden Interessen der Staaten der Welt, ist die Öffnung gegeneinander unter den Wirtschaftseinheiten die Entwicklungsrichtung in der Zukunft und eine Tendenz, die kein Staat ändern kann. Daher brauchen wir bei der Außenpolitik konsequent sein die Zusammenarbeit der Weltwirtschaft zu fördern, die hauptsächlichen Kanäle des multilateralen Handelns zu pflegen, tätig an der Verhandlung des multilateralen Handelns teilzunehmen und die erfolgreichen Erfahrungen beizutragen. Für die liberale Wirtschaft, die die Liberalisierung des Handels unterstützt kann China die Gelegenheit nicht verpassen, um die Zusammenarbeit zu verstärken. Für den Zerstörer des freien Handels soll man nach dem Prinzip und der Strategie bekämpft, um die Zerstörung gegen den Handel zu verkleinern. Für die Wirtschaftseinheiten, die noch nicht in den freien globalen Handel teilnehmen oder deren Potenzial noch nicht völlig herausgefunden ist, soll man durch die eigenen Bedingungen dabei helfen, schnell die Teilnehmende an der offenen Wirtschaft zu werden. 

Auf dem inländischen Niveau ist die benötige Maßnahme den besseren Start des inländischen Markts. In den vergangenen 40 Jahren war China hauptsächlich abhängig davon, mit den externen Nachfragen das Wirtschaftswachstum zu ziehen und das Verdienst zur Erhöhung der Beschäftigung zu schaffen. Um die innere Nachfrage zu starten sind die vollkommen zugehörigen Maßnahmen benötigt, z.B. die sozialen Wohlfahrt, garantierte medizinische Bedingungen, Ausbildungsplätze usw.. Wenn solche Sorge beseitigt ist, werden die inneren Nachfragen der Massen einfach gestartet. 

China soll für die Menschen den größeren Beitrag leisten. Die heutige Welt ist eine miteinander abhängige Welt, die noch nie gewesen ist. China befürwortet die Kernwerte wie Inklusivität, Zusammenarbeit, Gleichheit und Win-Win und auch das wissenschaftliche System mit gemeinsamer Handlung, gemeinsamer Konstruktion und gemeinsamem Genuss. China fördert die Konstruktion der „Gürtel und Straße“ und skizziert die schöne Zukunft der Schicksalsgemeinschaft der Menschlichkeit in die Mitte. Beim Praktikum gründet China die Asian Infrastructure Investment Bank und liefert das chinesische Konzept zur Optimierung der Weltordnungspolitik wie Aufbau der „Gürtel und Straße“. 

Der schöne Wunsch Chinas über die Welt wird nicht reibungslos verwirklicht und steht es jetzt vor den schweren Herausforderungen. Trotzdem wird die Demokratisierung der internationalen Beziehung eine unbehinderte zeitliche Tendenz. Die Liberalisierung des internationalen Handelns ist von den Leuten unterstützt. Zusammenarbeit und Win-Win ist auch die große Tendenz. Die Kommunikation unter Zivilisationen ist auch die allgemeinen Wünsche der Leute aus der Welt. China präsentiert jetzt durch die Öffnung nach außen mit dem höheren Niveau die „Vier Zuversicht“ und lässt die Welt den neuen Weg und die neue Hoffnung sehen. 

(Arbeitsplatz des Autors: Fakultät für Internationale Beziehung der Renmin Universität)

verbundene artikel