Kommentare und Feedback

Die Belastbarkeit und Vitalität der chinesischen Wirtschaft in den Griff bekommen

Veröffentlichungszeit:2018-05-23 | Vergrößern | Verkleinern

Autor:Zhou Renjie | Quelle:People’s Daily

Die chinesische Wirtschaft besitzt eine starke Belastbarkeit, ein gewaltiges Potenzial und eine große Vitalität. Es ist sicher, die Barrieren für die Verhütung der Wirtschaftsrisiken fest aufzubauen. 

Die Strukturumwandlung und Niveauhebung wurden in sicheren Schritten vorangetrieben, Qualität und Effizienz wurden ständig erhöht. Im ersten Quartal hatte die Volkswirtschaft einen guten Anfang. Die Wirtschaftsdaten im ersten Quartal, die vom Staatlichen Statistikamt am 17 veröffentlicht wurden, errgeten die hohe Aufmerksamkeit und aktive Belobung aller Kreisen. Allgemein gesehen zeigten das stabile Wachstum und die stabilen Preise, positive Beschäftigung und die Lebenshaltung der Bevölkerung die Erfolge der Transformation der Triebkraft der Volkswirtschaft, der Erhöhung der Effizienz und der Verbesserung der Qualität ausreichend. Damti wird der Gegenangriff für den Zweifel und das Schlechtreden der Belastbarkeit und Vitalität der chinesischen Wirtschaft vor Hintergrund der Handelsfriktionen kräftig durchgeführt. In der Richtung der Dimension des Strebens nach der Entwicklung der hohen Qualität lassen wir die chinesische Wirtschaft „betrachten, beriechen, befragen und pulsfühlen“ und die phasenbezogene Merkmale analysieren.  

Die Makroökonomie wird „betrachtet“, zwischen „Wachstum und Rückgang“ wird es unterschieden, die hauptsächlichen Wirtschaftskennziffer liegen in einem rationalen Spielraum. In den ersten drei Monaten lag das BIP-Wachstum bei 6,8%. Ein relativ hohes Wirtschaftswachstum wird beibehalten. Die Verbraucherpreise des ganzen Landes sind um 2,1% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres gestiegen. Ihre Wachstumsrate war insgamt mild, in einigen Monaten zwar „schnell” aber nicht „übermäßig erhöht”, darunter wurde die Erhöhung des Konsums und der Inlandsnachfrage enthalten. Die Lage der Beschäftigung blieb insgesamt stabil, die Quote der registrierten Arbeitslosen lag bei ca. 5% und sie ist im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres etwas zurückgegangen; das Einkommen der Bevölkerung wuchs stabil, das Einkommen der Stadt- und Landbewohner wuchs um 8,8% im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der Handelsüberschuss wurde um 21,8% im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres erheblich verkleinert, wurde ausgewogen. Die Devisenreserven beliefen sich auf 3,1428 Billionen US-Dollar, für die internationale Zahlungsbilanz wurde ein grundsätzlich ausgewogenes Gefüge fortgesetzt. Die guten Daten beweisten, daß die Chance und die Tendenz noch bei uns bleiben.  

Die Mikroökonomie wird „beriechen“, die „die konkrete Lage“ untersucht. Die innerwohnende Triebkraft der Unternehmen besonders der realwirtschaftlichen Unternehmen wird allmählich herausgebildet. Im ersten Quartal zeigte eine Untersuchung des Staatlichen Statistikamts für 53 tausend geringen Gewinn erzielende Kleinunternehmen des Dienstleistungssektors, daß 83.9% der Unternehmen eine gute und stabile Lage der Geschäftsführung zum Ausdruck brachten; die Untersuchung mit dem Fragebogen der Bank des chinesischen Volks zeigte, daß im ersten Quartal der Index der Zuversicht der Unternehmer bei 74,3% lag, im Vergleich zum vorigen Quartal um 2,5 Prozentpunkte gestiegen ist; die privaten Investitionen um 8.9% gestigen sind, das Wachstum ein bisschen erhöht wurde; der Einkaufsmanagerindex (EMI) für den Fertigungssektor sowie Geschäftstätigkeitsrindex für das nicht-verarbeitende Gewerbe kontituierlich im Spielraum der Konjunktur lagen. Diese Daten zeigten, daß die Erwarung der Entwicklung der Realwirtschaft gut ist, sich die Gesundheit der „Wirtschaftstelle“ in einem höheren Niveau befindet. Zugleich sind die Steuereinnahmen im Zeitraum von Januar bis März um 17,3% im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres gestiegen, die Nichtsteuereinnahmen sanken um 7,5%, die Steigerung und Senkung zeigen die doppelte Verbesserung der Effizienz und des Umfelds für Handels- und betriebswirtschaftliche Tätigkeiten von Unternehmen.  

Die Belastbarkeit wird „befragt“, der „konkrete Zustand“ wird untersucht. Es gibt die Schwierigkeit auch das große Potential. Im Bereich des Handels bracht der Expert zum Ausdruck, der Export der Waren, die die Handelsfriktionen betreffen, werde zwar reduziert, dadurch werde die Zielvorgabe von 6.5% nicht beeinflußt. Außerdem seien das Potential der Erschließung des neuen Marktes und der attraktiven Effekt sehr groß. Im ersten Quartal ist der Im- und Export unseres Landes mit den Ländern entlang den Routen der Seidenstraßen-Initiative, der lateinamerikanischen und afrikanischen Länder jeweils um 12,9%, 14% und 12,4% im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres gestiegen. Im Bereich des Finanzwesens ist der Saldo der umlaufenden Geldmenge (M2) am Ende März um 8,2% im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres gestiegen, die Schuldenquote der meisten der Zentralregierung unterstehenden Unternehmen wurde reduziert, die makroökonomische und besonnene Politk und die Kontrolle und Verwaltung des Finanzwesens wurden energisch koordiniert, die Konzentrationspunkte der teilweisen Risiken wurden genau beseitigt. Im Bereich der Immobilien, die Preise der Immobilie in Städten der ersten Rangordnung waren stabil und in Städten der zweiten und dritten Rangordnung wurden etwas reguliert. Die Aufhebung der Leverages wurde weiter verfeinert. Objekt gesagt besitzt die chinesische Wirtschaft eine starke Belastbarkeit, ein gewaltiges Potenzial und eine große Vitalität. Es ist sicher, die Barrieren für die Verhütung der Wirtschaftsrisiken fest aufzubauen. 

Die Innovation wird „pulsfühlt“, die „starke und schwache, tiefe und seichte Situation“ der Wirtschaft wird untersucht. Der Zustand des Wirtschaftssystems stellt stark dar, die Funktion der technischen Innovation ist zunehmend blühend. Für den ehemaligen „Abkehr von der Realwirtschaft hin zur virtuellen Wirtschaft“ fühlen sich manche Unternehmen hilflos, und die partiellen Erscheinungen des Chaos wie „Stilllegung der Fabrik und Spekulation der Wohnhäuser“, „Verkauf der Wohnhäuser und Aufrechterhaltung der Qualifikation des Börsengangs“ treten auf. Heute wird mit der Beschleunigung der Herausbildung der neuen Triebkräfte die Qualität des Angebots auf mittleren und hohen Niveau ständig gehoben, die „Einhorn“-Unternehmen sind voller Vitalität, das Potential der „chinesischen Schaffung“ wird entfachtet. Im ersten Quartal ist die Produktion der integrierten Schaltung um 15,2% im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres gestiegen, die durch neue Energien angetriebene Kraftfahrzeuge sind um 139,4% gestiegen, die Industrieroboter sind um 29,6% gestiegen; das Wachstum des Zuwachswertes der Hightechindustrie und die Fertigungsindustrie für Anlagen ist schneller als die große Industrien. Die Wirtschaftsstruktur wird weiter optimiert. Im ersten Quartal lag der Beitrag des Zuwachswertes des tertiären Wirtschaftssektors zum Wachstum des Bruttoinlandsprodukts bei 61,6%; der Beitrag der Ausgaben des Endkonsums zum Wachstum der Wirtschaft erreichte 77,8%, der Spielraum der Konsumindustrie, das durch „Internet Plus“ angekurbelt wird, wird gerade geöffnet, neue Technologien, Industrien und Geschäftsformen und Modelle werden miteinander integriert und haben gute Perspektive.  

Die Spur des Aufwachsen jedes vorzüglichen Wirtschaftens verzeichnet Vorwärtsschreiten bei der Schwankung, in China ist auch ebenfalls. Es ist zu sagen, daß die chinesische Wirtschaft, die auf der materiellen Sammlung seit der Reform und Öffnung von 40 Jahren, der geistigen Aufhaufung und zunehmenden Reifung des Systems und Mechanismus basiert, ihre starke, sprudelnde Lebenskraft zeigt, sowohl die Belastbarkeit als auch die Vitalität besitzt, sich wegen einer kleinen „Erkältung“ auf keinem Fall im Bett nicht aufrichten kann. Wir sind Zuversicht und haben die Fähigkeit, einige äußeren Risiken und Störungen gut zu beherrschen. In der Gegenwart sammerln sich die günsitigen Bedingungen für die Unterstützung des Übergangs der Wirtschaft zur Entwicklung der hohen Qualität. Anschließend ist noch unser Land als Hauptträger anzusehen, die feste Haltung zu bewahren, der angemessene und geordnete Rhythmus der makroökonomischen Steuerung aufrechtzuerhalten, drei Kämpfe zur Lösung von Schlüsselproblemen mit der hohen Qualität gut zu führen. Auf dem Weg der umfassenden Vollendung des Aufbaus einer Gesellschaft mit bescheidenem Wohlstand wird die Tendenz der Entwicklung, bei der bei Wahrung der Stabilität Fortschritte erzielt werden und die positive Entwicklung unter Beibehaltung der Stabilität verzeichnet wird, ununterbrochen fortgesetzt.  

verbundene artikel