Kommentare und Feedback

Restart der Reform und Öffnung bedient China und der Welt

Veröffentlichungszeit:2018-05-08 | Vergrößern | Verkleinern

Autor:Ni Jianjun | Quelle:Guangming Daily

Staatspräsident Xi Jinping betonte in seiner programmatischen Rede auf der jährlichen Konferenz des Boao-Asienforums 2018, alle Völker sollten mit geeinten Kräften, Hand in Hand, durch Bemühungen eine Schicksalsgemeinschaft der Menschheit gründen, Asien und die Welt friedlich, ruhig, wohlhabend, offen und schön gestalten; China werde unbeirrt an der Reform und Öffnung festhalten, neue wichtigen Maßnahmen zur Ausweitung der Öffnung weiter vorantreiben, gemeinsam mit allen Ländern des Asiens und der Welt die schöne Zukunft des Asiens und der Welt schaffen. Die programmatische Rede zeigte die Richtung für die Entwicklung des Asiens und der Welt auf, gab der Weltwirtschaft positive Energien, war der Schaffung des Entwicklungsumfelds des Friedens und der Kooperation, der Öffnung und Integration, der Reform und Innovation bedienlich.  

Dieses Jahr ist das 40-jährige Jubiläum der chinesischen Reforms- und Öffnungspolitik. In diesem Jahr beginnt auch die Durchführung und Umsetzung des Geistes des XIX. Parteitags. Das Boao-Asienforum hat das Thema „ein offenes und innovatives Asien für eine Welt von größerer Prosperität“. Boao-Asienforum bezeugt das Aufwachsen und die Prosperität Chinas und Asiens, auch die unvergleichliche Triebkraft und der Einfluß der chinesischen Reform und Öffnung. Staatspräsident Xi Jinping wies darauf hin, in 40 Jahren mache Einigkeit stark, in 40 Jahren schritten wir den Hindernissen trotzend vorwärts, 40 Jahre seien wie Frühlingswind, den der Regen bringe, das chinesische Volk schreibe mit zwei Hände ein großartiges Epos der Entwicklung des Staates und der Nation. Seit 40 Jahren schließe das chinesische Volk den geistigen Horizont immer auf, umarme die Welt, halte an der grundlegenden Staatspolitik zur Öffnung nach außen an, öffne die Tür des Staates und führe den Aufbau durch, verwirkliche die großartige Wende von dem geschlossenen und halbgeschlossenen Zustand zur allseitigen Öffnung erfolgreich, werde zu einem wichtigen Stabilisator und einer wichtigen Antriebskraft des Wachstums der Weltwirtschaft, leiste für die erhabene Sache des Friedens und der Entwicklung der Menschheit chinesische Beiträge.  

Die eigenartige Orientierung und der Einfluß des Boao-Asienforums wird mit dem Aufwachsen und der Prosperität Chinas und Asiens stets klar. Staatspräsident Xi Jinping stellte ausgehend von dem Zweck, der historischen Tendenz zu entsprechen, das Wohlergehen der Bevölkerung zu fördern, die Initiative für das Vorantreiben der Gestaltung der Schicksalsgemeinschaft der Menschheit auf. Die Volksmassen in asiatischen Gebieten erkennen damit die Bewältung der Herausforderungen in Asien. Nur wenn man dem Bewußtsein des Asiens und der Schicksalsgemeinschaft der Menschheit folgt, kann der asiatischen Konsens zusammengebündelt, die asiatische Zusammenarbeit vorangetrieben besser werden.  

„Chinas Tor der Öffnung wird nicht geschlossen, sondern immer weiter geöffnet! “ Staatspräsident Xi Jinping Chinas kündigte in seiner programmatischen Rede vier wichtige Maßnahmen für die Ausweitung der Öffnung an: eine starke Lockerung des Marktzugangs, der Aufbau eines attraktiveren Investitionsumfelds, der verstärkte Schutz von geistigem Eigentum und ein tatkräftiger Ausbau des Imports. Das ausdrückliche Signal wurde der Welt weiter gegeben: die Reform wird weiter vertieft, die Öffnung wird weiter ausgeweitet. China wird die Herausbildung des neuen Gefüges der umfassenden Öffnung vorantreiben, den Umfang und die Ebene der Öffnung weiter erweitern, die Struktur und Standortverteilung, das System und der Mechanismus für die Öffnung vervollkommnen, mit der Öffnung auf dem hohen Niveau die Entwicklung der hohen Entwicklung vorantreiben.  

Die Direktorin des Internationalen Währungsfonds Lagarde sagte, Staatspräsident Xi Jinping habe in seiner Rede die weitere Öffnung des Finanzwesens, der Versicherung, Automobil, die Reduzierung der Handelsüberschüsse, das Angebot des fairen Umfelds für Handels- und betriebswirtschaftliche Tätigkeiten von Unternehmen erwähnt. Diese sehr konkreten Maßnahmen zeigen die Öffnung, Innovation und Inklusivität Chinas. Sie war überzeugt, daß auf der erfolgleichen Grundlage der Reform und Öffnung in vergangenen 40 Jahren China in der Zukunft die Erfolge weiter erzielen wird. Nach der internationalen öffentlichen Meinungen zeigt eine Reihe von pragmatischen Maßnahmen Chinas, daß China in der Zukunft die Reform und Öffnung festig weiter vorantreiben wird, das bedient sowohl China als auch der Welt , und wird die gemeinsame Entwicklung und Prosperität Chinas und der Welt tatkräftig vorantreiben.  

Die heutige Welt konfrontiert mit der Strömung des Friedens und der Kooperation, der Öffnung und Integration, der Reform und Innovation. Die chinesischen offenen und inklusiven verantwortungsbewussten Maßnahmen sind auch der kräftigste Gegenangriff dafür, daß teilweise Länder anmaßend sind, das Nullsummenspiel durchführen, Schwierigkeiten auf andere abwälzen, mit der Macht despotisch herrschen, gestützt auf seine Macht Schwächere tyrannisieren.  

Die Reform und Öffnung mit 40 Jahren haben sowohl China als auch die Beziehungen zwischen China und Asien, China und Welt verändert. China ist zum Führenden der asiatischen wirtschaftlichen Entwicklung, zu einem wichtigen Stabilisator und einer wichtigen Antriebskraft des Wachstums der Weltwirtschaft geworden. Mit der Reduzierung der Abhängigkeit des Außenhandels der asiatischen Regionen und Länder von der amerikanischen und europäschen Regionen wird die Funktion Chinas als Nachfrageseite des wichtigen Marktes der asiatischen Regionn stabil gesteigert. Die Umwandlung der chinesischen Wirtschaft vom schnellen Wachstum in die Entwicklung der hohen Qualität wird der asiatischen Entwicklung mehrere Chancen bringen. Nach dem Ansatz des japanischen Wirtschaftsforschungszentrums kann bis 2030 1% des Wachstums der Nachfrage Chinas das Wachstum des Wirtschaftsumfangs vor ASEAN-Staaten in Höhe von 3300 Millionen US-Dollar ankurbeln, 1fach größer als im Jahr 2015; der Effekt der Ankurbelung der 1% Nachfrage Chinas für die japanische Wirtschaft beträgt 4600 Millionen US-Dollar, ein Anstieg um ca. 60% im Vergleich zum Jahr 2015, die Summe der Effekte der 1% Nachfrage Chinas für die Wirtschaft von Japan und ASEAN-Staaten ist 1,4fache des Ankurbelungseffekts für die USA.  

Die chinesische pragmatische Initiative bringt auch ständig der asiatischen Region neue Möglichkeiten der Entwicklung. Staatspräsident Xi Jinping wies in seiner Rede darauf hin, die „Ein Gürtel und eine Straße“-Initiative könne Chinas Idee sein, aber von deren Möglichkeiten und Resultaten werde die Welt profitieren; „ein Gürtel und eine Straße“ werde zur breitesten internationalen Kooperationsplattform, die dem Globalisierungstrend der Weltwirtschaft entspreche, aufgebaut, damit der gemeinsame Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ dem Volk aller Länder besser zum Wohl gereicht. Gegenwärtig haben die asiatischen Regionen und Länder die Chancen und Früchte, die durch „ein Gürtel und eine Straße“ gebracht werden, erhalten, die großen Projekte wie Jakarta-Bandung-Hochgeschwindigkeitseisenbahn, China-Laos- Eisenbahn werden geordnet vorangetrieben. Dem Konzept der Schicksalsgemeinschaft der Menschheit folgend treibt China bei der weiteren Förderung des Aufbaus „eines Gürtels und einer Straße“ noch die tief gehende Entwicklung der regionalen Kooperation wie die Zusammenarbeit zwischen China und der ASEAN (10+1), zwischen ASEAN und China, Japan, Korea, Lancang-Mekong-Zusammenarbeit, ostasiatische Gipfel, Dialog über asiatische Zusammenarbeit, und die möglichste Beendigung der Verhandlungen über die Regional Comprehensive Economic Partnership (RCEP) voran, bringt den Aufbau der asiatisch-pazifischen Freihandelszone aktiv voran, um für den Aufbau der Schicksalsgemeinschaft Asiens und der Menschheit die Grundlage zu festigen und mehrere große Erfolge zu erzielen.  

(Arbeitsstelle des Autors: China Institutes of Contemporary International Relations)

verbundene artikel