Kommentare und Feedback

Chinas Konzept für Weltordnungspolitik beitragen

Veröffentlichungszeit:2017-10-23 | Vergrößern | Verkleinern

Autor: | Quelle:Renmin Tageszeitung (28. September 2017)

China wird als eine der sichersten Staaten der Welt ausgezeichnet. Beim Vollkommen der eigenen Angelegenheiten nimmt China tätig an der internationalen Vollstreckungskooperation und Weltsicherheitspolitik teil und regt an. Daraus kann man die Schätzenswerte der friedlichen Macht Chinas  herausfinden. 

„China will mit Regierungen und Exekutivbehörden aller Staaten und die internationalen Organisationen mit dem Hochhalten der Banner von Kooperation, Innovation, Rechtsstaatlichkeit und Win-Win die Zusammenarbeit der Polizeidienste und Sicherheit verstärken und gemeinsam eine sichere Schicksalsgemeinschaft der Menschlichkeit aufbauen“. Am 26. September hielt Präsident XI Jinping bei der Eröffnungszeremonie der 86. Interpol Generalversammlung die Ansprache und analysierte tiefgreifend die gemeinsamen Herausforderungen in Bezug auf Sicherheit vor der Menschlichkeit, erhob deutlich die Behauptung zur Errichtung der Schicksalsgemeinschaft der Menschlichkeit mit allgemeiner Sicherheit. Damit wird die chinesische Weisheit für die Vollendung der Weltsicherheitsordnungspolitik beigetragen, das chinesische Konzept geliefert. 

In der heutigen Welt füllt es sich die Hoffnungen und Unsicherheit an. Die zeitliche Tendenz wie Frieden, Entwicklung, Zusammenarbeit, Win-Win ist unaufhaltsam. Gleichzeitig werden die Sicherheitsprobleme wie Terrorismus, Kriminalfall online, organisierter multinationaler Kriminalfall, neuer Kriminalfall immer auffallender und die Gefährdungen zu Sicherheit treten immer auf. Die interaktiven, länderübergreifenden und vielfältigen Merkmale der Sicherheitsprobleme werden immer betont. Ohne Sicherheit und Stabilität kann man nicht über Frieden und Entwicklung reden. Um die Probleme in Bezug auf Sicherheit zu lösen bezieht sich auf die Zukunft, das Schicksal und die Stabilität und den Wohlstand der Welt. 

Die Kooperation bei Polizeidienst und Sicherheitssegment zu verstärken und die allgemeine und sichere Schicksalsgemeinschaft der Menschlichkeit zu bilden braucht die gemeinsamen Bemühungen der Welt und auch die Innovation der Konzepte. „Die Kooperation und gemeinsame Errichtung festhalten, die langfristige Sicherheit verwirklichen“, „Die Reform und Innovation festhalten, das gemeinsame Regieren verwirklichen“, „Die rechtsstaatliche Geiste festhalten, die Gerechtigkeit und Integrität verwirklichen“ und „Der gegenseitige Nutzen sowie gemeinsame Gewinn festhalten, die Gleichgewicht und allgemeine Profite verwirklichen“ - Präsident XI Jinping erhob über die Verstärkung der internationalen Exekutionen und Zusammenarbeit in Bezug auf Sicherheit die chinesische Behauptung und orientierte für die Förderung des Weltsicherheitsordnungspolitik zur gerechteren, rationelleren, effektiveren Entwicklung, welches umfassend angenommen wurde. „Präsident XI erhebt den Ablaufplan für Weltordnungspolitik!“ Die Bewertung von Ahsan Iqbal, Innenminister von Pakistan, ist ziemlich vertretend. 

Als ein großer Staat der Welt mit der 1,3 Mrd. Bevölkerung wird China als das sicherste Land der Welt ausgezeichnet. In den letzten Jahren fördert China immer die Konstruktion von Sicheres China und Gesetzliches China. Mit der größten Bemühung werden die Völker die Lebensbedingungen mit Sicherheit und Stabilität garantiert. Es gilt als den Beitrag Chinas für die Sicherheit und Stabilität der Welt. Neben dem Vollkommen der eigenen Angelegenheiten erfüllt China immer sorgfältig die eigene Verantwortung und nimmt aktiv an der internationalen Kooperation für Vollstreckung und die Weltsicherheitsordnungspolitik und regt an. Bis zu Heute errichtet die chinesische Polizei mit 113 Staaten und Gebiete die praktische zusammenarbeitende Partnerschaft, gründet 129 bilaterale oder multilaterale Mechanismus und 96 Verbindungslinien. Damit wird eine umfassende, dreidimensionale, mehrschichtige und praktische Anordnung für internationale Exekution und sichere Anordnung initial errichtet; Vor den unterschiedlichen länderübergreifenden Krimialfällen ist die chinesische Polizei mutig zusammenarbeitende Drogen-kontrolle, internationale Abjagen der Beute, gegen Telefon-Betrug zu exekutieren......Die rigorosen Aktionen zeigen sich den konsequenten Entschluss Chinas, um die länderübergreifenden Kriminalfälle anzugreifen; China unterstützt konsequent und nimmt tätig an der Friedenssicherungseinsätze der Vereinten Nationen teil. China entsendet die meisten Mitarbeit zur Friedenssicherungseinsätze in den 5 ständige Mitgliedstaaten der UN. Bis heute entsandte China schon zu 9 Gebiete, die die Friedenssicherungseinsätze benötigen, insgesamt 2609 Personen. 

Mit der Welt die Sicherheitsordnungserfahrungen zu teilen und die Weisheit und Macht für Weltsicherheitsordnung beizutragen sind die Auswahl Chinas. Anti-Terrorismus von Interpol zu unterstützen, die Kriminalfälle online zu schlagen, die neuen organisierten Kriminalfälle anzugreifen, in den vorstehenden Bereichen werden jährlich 3 globale interaktive Aktionen ausgeführt. Für die Entwicklungsländer wurden 5000 Exekutive ausgebildet und 100 Entwicklungsländer wurden unterstützt, die Organisations- sowie Kommunikationssysteme von Interpol zu errichten und zu aktualisieren, Lab für kriminale Erforschung, das Institut für internationale Exekution vom Ministerium für öffentliche Sicherheit zu gründen, für Entwicklungsländer 20.000 Exekutive zu schulen......Die tatsächlichen Aktionen zeigen sich die schätzenswerte friedliche Kraft Chinas. 

„Lass die Welt sicherer“ gilt als das Thema dieser Tagung und auch Wunsch der Bevölkerung der Welt. Die internationale Gesellschaft braucht den Konsens, den Entschluss und auch die Aktionen. Auf der Entwicklungsroute der Frieden weiter zu gehen und die Schicksalsgemeinschaft der Menschlichkeit zu bilden und dafür sollte man sich dauerhaft bemühen.

verbundene artikel