Kommentare und Feedback

Chinesische Hilfeleistung für andere Länder verdeutlicht das fortschrittliche Konzept

Gleichberechtigte Behandlung und gemeinsame Planung der Entwicklung

Veröffentlichungszeit:2017-10-11 | Vergrößern | Verkleinern

Autor:Dong Xiangrong, Wang Linggui | Quelle:Renmin Daily (22, August 2017)

Seit letzten Jahren spielte China mit der Verstärkung der wirtschaftlichen Stärke und der Erhöhung der internationalen Einflußkraft bei dem globalen Regieren eine immer aktivere Rolle als Aufbauer und Führender. Im Bereich der Hilfeleistung für andere Länder hat China als größtes Entwicklungsland in der Welt im Rahmen der Süd-Süd-Zusammenarbeit anderer Entwicklungsländern die Hilfe, die in seinen Kräften liegt, angeboten, die geholfenen Länder unterstützt und ihnen geholfen, möglichst viele Menschen aus der Armut zu befreien, die Lebenshaltung der Bevölkerung zu verbessern, und gemeinsam mit der geholfenen Länder die Entwicklung geplant.  

Manche westlichen Länder befragte China, daß es mit der Hilfeleistung für andere Länder eigene Einflüsse erweitert und gegen ungleichberechtigten Interessen tauscht. Sie sehen China mit farbiger Gläser. Tatsächlich bei der Hilfeleistung für die Entwicklungsländer betracht China nicht wie manche entwickelten Länder für sich als Almosengeber, sondern als gleichberechtigter Partner der geholfenen Länder. China zwingt seine eigene Wille anderen nie auf, setzt keine politische Schwelle vor, respektiert die Wille und Forderung der Gegenpartei, und unterstützt aktiv die internationale Gemeinschaft, den Entwicklungsländern bei der Verstärkung der Fähigkeit zur selbstständigen Entwicklung, bei der Lebenshaltung der Bevölkerung und Verkleinerung des Unterschieds zwischen Süden und Norden zu helfen. China vergrößert den Umfang der Hilfeleistung für andere Länder schrittweise, intensiviert die Hilfe in den Bereichen wie Armutbefreiung, Aufbau der Infrastruktur, Schutz der Ökosysteme und der Umwelt schwerpunktmäßig, dadurch wird das fortschrittliche Konzept der Hilfeleistung für andere Länder verkörpert.  

Die Nichteinmischung in die Innenangelegenheiten der anderen Länder. Die chinesischen Hilfeleistung für andere Länder umfaßt hauptsächlich die Hilfe des Aufbaus der kompletten Projekte, das Angebot der allgemeinen Güter und Materialien, die Durchführung der technischen Kooperation und der Zusammenarbeit im Bereich der Entwicklung von Humanressourcen, die Entsendung der medizinischen Betreuungsteams und Freiwilligen, das Angebot der humanitären Hilfe im Notfall, usw. Die Nichteinmischung in die Innenangelegenheiten der anderen Länder ist das grundlegende Prinzip, an dem China immer festhält. China verbindet die Interessen des Volks des eigenen Landes mit der gemeinsamen Interessen der anderen Länder, baut den gemeinsamen Nenner für die Interessen verschiedener Seiten aus, förder die gemeinsame Entwicklung der Region und der Welt. Bei der Hilfeleistung für andere Länder berücksichtig China berechtigte Anliegen der geholfenen Länder ausreichend, respektiert mit der geholfenen Länder gegenseitig, behandelt sie gleichbereichtigt, tut nie die Angelegenheiten, die sich Vorteile auf Kosten anderer verschaffen und Schwierigkeiten auf andere abwälzen. China legt den Wert auf die Prestige und hält das Versprechen, versetzt sich für die Probleme bei der Entwicklung in die Lage der umliegenden und asiatischen Entwicklungsländer, hilft weltweit mehreren Entwicklungsländer möglichst und findet allgemeinen Lob.  

Der geholfenen Ländern wird bei der selbständigen Entwicklung der Wirtschaft und der Verbesserung der Lebenshaltung der Bevölkerung geholfen. Jemandem Fische zu geben ist nicht so gut wie ihm das Fischen beizubringen. Bei der Hilfeleistung für andere Länder beton chinesische Regierung den Zweck der Hilfeleistung für andere Länder, nämlich den geholfenen Länder dabei zu helfen, daß sie sich auf eigene Kraft verlassen, die Wirtschaft selbstständig entwickeln, die nachhaltige und gesunde Entwicklung der Wirtschaft und Gesellschaft verwirklichen und die Lebenshaltung der Bevölkerung ständig verbessern. China legt den Wert darauf, andere Entwicklungsländer an eigenen Entwicklungserfahrungen teilzuhaben, und stellt den anderen Länder die fortgeschrittenen Technologien und das Know-How der Verwaltung bei der Hilfeleistung für andere Länder selbstlos vor. Die Mangel an Geldmittel ist ein großer Engpass der Einschränkung der Wirtschaftsentwicklung der Entwicklungsländer. Um der Entwicklungsländern bei der Entwicklung besser zu helfen, arrangierte China rational nicht nur kostenlose Hilfe, die Geldmittel zinsloses Kredits, bracht die Stärke der Finanzierung des Kredits mit gpnstiger Kondition zur Entfaltung, half der geholfenen Ländern beim Aufbau der dringenden Projekte der Infrastruktur; als auch errichtete Seidenstraßen-Fonds, initiierte die Gründung der Asiatischen Infrastruktur-Investitionsbank sowie der BRICS-Entwicklungsbank, beschäftigte mit derm Ausgleich der großen Finanzierungslücke für den wirtschaftlichen Aufbau der Entwicklungsländer, und bracht der Entwicklungsländer große Entwicklungschance.  

Sich gegenseitig zu unterstützen, zu helfen beziehungsweise sich gemeinsam zu entwickeln. Gegenwärtig wird das Grad der miteinander Verbindung aller Länder und der wechselseitigen Abhängigkeit voneinander noch nie dagewesen verteift, die Menschheit lebt in einem derselben Dorf der Erde. Genosse Xi Jinping wies darauf hin: „auf unserer Erde leben insgesamt mehr als 7 Milliarden Menschen. Es gilt also, sich gegenseitig zu unterstützen, zu helfen beziehungsweise sich gemeinsam zu entwickeln.“ Dazu initiierte den gemeinsamen Aufbau der Schicksalsgemeinschaft der Menschheit, führte die Strömung der internationalen Beziehungen in der neuen Zeit. Für die Entwicklung der Welt und das aktive Vorantreiben der Süd-Süd-Zusammenarbeit wird China in der Zukunft die Hilfeleistung für andere Länder weiter ausbauen, die Struktur der Hilfe weiter optimieren, die schwerpunktmäßigen Bereichen hervorheben, die Art und Weise der Hilfe erneuern, die Leistung der Nutzung der Geldmittel erhöhen, der geholfenen Ländern bei der Verbesserung der Lebenshaltung der Bevölkerung und der Verstärkung der Fähigkeit zur selbständigen Entwicklung wirksam helfen. Mit der Verstärkung der Fähigkeit zur Beteiligung an der internationalen Entwicklungsangelegenheiten wird China auch im Bereich, der in seinen Kräften liegt, die Hilfearbeiten der multilateralen Entwicklungsorgane unterstützen, mit offenerer Haltung den Austausch der Erfahrungen durchführen, die pragmatische Zusammenarbeiten beraten, und größeren Beitrag für die menschliche Entwicklungsache leisten.  

(Arbeitsstelle des Autors: Forschungszentrum für das theoretische System des Sozialismus chinesischer Prägung Chinesischer Akademie der Sozialwissenschaften)

verbundene artikel