Kommentare und Feedback

Der Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ fördert die Entwicklung und Zusammenarbeit neuen Typ

Veröffentlichungszeit:2017-06-15 | Vergrößern | Verkleinern

Autor:Zhang Yunling | Quelle:Renmin Daily 2017-05-15

Seitdem Staatspräsident Xi Jinping die Initiative für den Aufbau des „Wirtschaftsgürtels entlang der Seidenstraße“ und „der maritimen Seidenstraße des 21. Jahrhunderts“ hervorgebracht hat, schenkte internationale Gemeinschaft dem Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ große Aufmerksamkeit und fand die Initiative großen Zuspruch. Der Grund dafür: erstens entspricht dieses neue Konzept für die Entwicklung und Zusammenarbeit den allgemeinen Willen der Volksmassen; zweitens wandelt der Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ das Konzept in die Aktion um, erzielt sichtbare Erfolge. Heute ist der Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ nicht nur eine Initiative der regionalen Zusammenarbeit, auch ein neues Konzept und neue Plattform für die Entwicklung und Zusammenarbeit, die die Welt beeinflussen, und hat für das Vorantreiben des Aufbaus der regionalen und internationen neuen Ordnung der Kooperation und gemeinsames Gewinnens, die Förderung der Befreiung der Weltwirtschaft von der Flaute aktive und weitreichende Funktion.  

Die Ziele der Entwicklung und Zusammenarbeit werden erneuert. Der Wirtschaftsgürtel entlang der Seidenstraße verbindet durch das Netzwerk des Festlandes China mit Zentralasien, Westasien, Russland, Europa sowie mit Südostasien, Südasien. Maritime Seidenstraße verbindet durch maritimes Netzwerk China mit Südostasien, dem Indischen Ozean, Afrika, Europa sowie mit Ozeanien. Der Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ kann sowohl die Öffnung nach außen auf eine noch höhere Stufe und auf ein noch höheres Niveau heben, als auch den Entwicklungsländer bei der Verbesserung der Entwicklungsbedingungen helfen, und der umliegenden Ländern und sogar der Weltwirtschaft neue Triebkraft geben, das neue Spielraum erschließen. Der Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ orientiert sich an der Entwicklung und Zusammenarbeit. In den Gebieten und Ländern entlang der Route werden die grenzüberschreitenden infrastrukturellen Netzwerke auf dem Festland verbessert, die Industrieparks etabiliert, die modernen Häfen aufgebaut, wird die Wirtschaft im Bereich des Hafens entwickelt, das maritime logistische Netzwerk aufgebaut. Dadurch kann nicht nur der infrastrukturelle Engpass der Entwicklungsländer durchgebrochen, als auch neue Chance für die Entwicklung geschaffen werden, um gemeinsames Gewinnen und die Entwicklung aller Länder zu fördern. China hat reichliche Erfahrungen hinsichtlich dem infrastrukturellen Aufbau gesammelt, hat sowohl die Anlage und Technik als auch die Verwaltungserfahrungen, kann wichtige Rolle spielen. Die chinesischen Unternehmen gehen ins Ausland, führen mit der Regierungen und Unternehmen der Länder entlang der Route die gemeinsame Beratung und Planung, die Entwicklung der neuen Industrie, dadurch kann die lokale wirtschaftliche Entwicklung und die Hebung der Industrie gefördert werden. Deshalb sind die Entwicklung und Zusammenarbeit im Rahmen „eines Gürtels und einer Straße“ der Entwicklung und Zusammenarbeit neuen Typs bedienlich, die die neuen Triebkräfte für die Entwicklung Weltwirtschaft herausbilden.  

Der Inhalt von Entwicklung und Zusammenarbeit wird bereichert. Die „ein Gürtel und eine Straße“-Initiative bietet neue Gedankengänge der Abhängigkeit von Innovationen zum Vorantreiben der Entwicklung an. Die Innovation vom Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ ist eine Innovation der Zusammenarbeit und unterschiedlich von der allgemeinen technischen Innovation. Es etabliert durch das Lernen der Erfahrungen, das Teilen von Ressourcen, gemeinsames Gewinnen von Interessen ein neues umfassendes Entwicklungsumfeld, bildet den neuen Motor für das Wirtschaftswachstum heraus, verwirklicht die inklusive und ausgewogene nachhaltige Entwicklung. Die infrastrukturelle Konnektivität genießt beim Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ hohe Priorität. Sein Schwerpunkt liegt im Aufbau des modernen Verkehrsnetzwerks; die Zusammenarbeit im Bereich des Handels und Investition ist das Schlüsselgebiet beim Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“, zielt darauf ab, die Handels- und Investitionsbarrieren abzubauen, durch die Förderung der Handels- und Investitionserleichterungen die Niveauhebung der Handels- und Investitionsstruktur zu fördern, das neue Entwicklungsspielraum zu schaffen; die Zusammenarbeit im Finanzbereich formt eine wichtige Stütze des Aufbaus „eines Gürtels und einer Straße“, und deckt umfassende grenzüberschreitende Agenda im Finanzbereich, einschließlich Währungsstabilisierung, Finanzierung der Projekte, bilateraler Währungsaustausch und Abrechnung in Währungen, Anleihemarkt, RMB-Obligationen, usw., Asiatische Infrastruktur-Investitionsbank (AIIB), BRICS-Entwicklungsbank, Seidenstraßen-Fonds spielen wichtige Rolle. Die Völkerverständigung bietet dem Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ öffentliche Unterstützung an. Der Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ umfasst nicht nur die Agenda der Förderung der wirtschaftlichen Entwickling, als auch den Personalaustausch, den Austausch im Bereich des Tourismus und Sports, gegenseitiges Nutzen in Bezug auf den epidemiologischen Informationsaustausch, die Ausbildung und den Austausch im Bereich der Prävention und Behandlung von Krankheiten und des medizinischen Personals, die Zusammenarbeit im Bereich der Wissenschaft und Technik, sowie die Ausbildung der Beschäftigung und Existenzgründung von Jugendlichen, die Entwicklung von beruflichen Fertigkeiten, den Austausch zwischen NGO und die Zusmmenarbeit zwischen den Städten, und wird dadurch umfangreich unterstützt.  

Die Art und Weise der Entwicklung und Zusammenarbeit wird erneuert. Derzeit befindet sich die Weltwirtschaft in einer Regulierungsphase. Der Unterschied der Einkommenverteilung wird vergrößert, die Ungleichgewicht der Entwicklung wird verschärft, das Handels- und Investitionswachstum verlangsamt sich, der Handelsprotektionismus ist weit verbreitet. „Ein Gürtel und eine Straße“ ist eine Initiative für die Zusammenarbeit, bringt neue Stil der Öffnung, Zusammenarbeit und Entwicklung, die Teilnehmer sind die gleichberechtigen Partner, verwenden die Zusammenarbeitsweise der gemeinsamen Beteiligung, gemeinsamen Planung, des gemeinsamen Aufbaus und der gemeinsamen Teilhabe an den Früchten, folgen die Prinzipien der gemeinsamen Konsultation, des gemeinsamen Aufbaus und gemeinsamen Gewinnens. Beim Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ wird kein „erster Regionalismus“, sondern „offener Regionalismus“ durchgeführt, dadurch können nicht nur die Länder entlang der Route am Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ , als auch andere Länder auch daran beteiligen. Der Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ ist der Heranbildung des Zusammenarbeitsgeistes, der Verstärkung des Bewusstseins der menschlichen Schicksalsgemeinschaft, der Förderung des regionalen und weltweiten Friedens und der Prosperität bedienlich.  

China als Initiator vom Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ soll verschiedene Risiken bei der Entwicklung und Zusammenarbeit neuen Typs gewissenhaft forschen und mit konzentrierten Kräften vermeiden, den Wert auf die Koordination von Interessen aller Seiten legen, die erfolgreichen Zusammenarbeitsmodelle erforschen und verbreiten. Der Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ bezieht sich auf zahlreiche Länder. Die vereinten Kräfte werden nicht leicht gebildet. Dazu wird der Aufbau der wirksamen Mechanismen zur Koordination der Zusammenarbeit benötigt, die strategische feste Haltung und die Gedult verstärkt, das Vorgehen unter Absicherung durchgeführt und die Erfolg nach langer Zeit erzielt.  

(Der Arbeitsstelle des Autors : Politische Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes) 

verbundene artikel