Kommentare und Feedback

Wissenschaftliches Konzept für die Förderung der koordinierten Entwicklung der Weltwirtschaft (Forum eines Gürtels und einer Straße)

Veröffentlichungszeit:2017-06-15 | Vergrößern | Verkleinern

Autor:Wang Zhan, Quan Heng | Quelle:Renmin Daily 2017-05-15

Staatspräsident Xi Jinping wies in seiner Grundsatzrede auf der Eröffnungszeremonie des Gipfel-Forums zur internationalen Zusammenarbeit im Rahmen der „Ein Gürtel, eine Straße“-Initiative darauf hin, die Entwicklung sei der Hauptschlüssel zur Lösung aller Probleme. Beim Vorantreiben des Aufbaus „eines Gürtels und einer Straße“ solle man sich auf dieses grundlegende Problem Entwicklung fokussieren, das Entwicklungspotential aller Länder freisetzen, die große Integration der Wirtschaft, die große Koordination der Entwicklung und den gemeinsamen Genuss der Früchte verwirklichen. Diese wichtige Darlegung stellt die Richtung und den Weg zum Vorantreiben des Aufbaus „eines Gürtels und einer Straße“ weiter fest. Vor dem Hintergrund, dass gegenwärtig es an Triebkraft für die Wiederbelebung der Weltwirtschaft fehlt, Gedankenströmungen zur Umkehrung der wirtschaftlichen Globalisierung zutage treten, die internationale Geopolitik eine tief greifende Veränderung erfährt, ist das Vorantreiben des Aufbaus „eines Gürtels und einer Straße“ von großer realistischer Bedeutung. Die Tatsachen haben beweist und werden weiter beweisen, dass die vom Staatspräsident Xi Jinping vorgeschlagte „ein Gürtel und eine Straße“-Initiative ein wissenschaftliches Konzept für die Führung der tief gehenden Entwicklung der wirtschaftlichen Globalisierung und die Förderung der koordinierten Entwicklung der Weltwirtschaft ist, und die pragmatische Haltung mit dem globalen Blickfeld, der weitblickenden Einsicht sowie der Kooperation und gemeinsames Gewinnens verkörpert. Wir müssen die Zuversicht festigen, den Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ stabil und weit vorantreiben, so dass es zum wichtigen Motor wird, der die tiefe Entwicklung der wirtschaftlichen Globalisierung führt, die ausgewogene Entwicklung und das inklusive Wachstum der Weltwirtschaft fördert.

Die „ein Gürtel, eine Straße“-Initiative hat umfangreichen und weitreichenden Einfluss 

Die tief gehende Entwicklung der wirtschaftlichen Globalisierung wird geführt. Die wirtschaftliche Globalisierung fördert die Entwicklung der gesellschaftlichen Produktivkräfte und den technischen Fortschritt, ist der unaufhaltsame Strom der Zeit. Aber man muss erkennen, dass die wirtschaftliche Globalisierung ein „zweischneidiges Schwert“ ist, einige Unzulänglichkeiten hat, es dabei besonders um Ungleichgewicht in der Entwicklung zwischen den entwickelten Ländern und Entwicklungsländern und Unterschied der Früchte, die verschiedene Gruppen in einigen Ländern genießen handelt. Genosse Xi Jinping wies darauf hin, „angesichts der Chancen und Herausforderungen, die die wirtschaftliche Globalisierung bringt, ist es die richtige Wahl, dass alle Chancen voll ausgenützt werden, durch die Kooperation alle Herausforderungen bewältigt werden, und der Verlauf der Entwicklung der wirtschaftlichen Globalisierung gut geführt wird.“ Beim Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ ist an den Prinzipien der gemeinsamen Konsultation, des gemeinsamen Aufbaus und des gemeinsamen Gewinnens festzuhalten und sind die Kooperation und gemeinsames Gewinnen zu befürworten, Schritt für Schritt vorzugehen, von einzelnen Standorten an der Route ausgehend großflächige Gebiete einzubeziehen und somit eine große Kooperation mit Relevanz für die gesamte Region zu verwirklichen, fünf Hauptaspekte, nämlich politische Kommunikation, infrastrukturelle Vernetzung, freier Handel, die Geldzirkulation und Völkerverständigung, durch Bemühungen zu realisieren, der Prozess der wirtschaftlichen Globalisierung mit mehrerer Vitalität, Inklusivität und Nachaltigkeit zu fördern und gemeinsame Prosperität und Entwicklung aller Länder voranzutreiben.  

Die neuen Triebkräfte werden dem Wachstum für den internationalen Handel und Investition angeboten. In der Gegenwart fehlt es der Wiederbelebung der Weltwirtschaft noch immer an Triebkraft und befindet sich die Weltwirtschaft in der Phase der Flaute. Seit dem Ausbruch der internationalen Finanzkrise im Jahr 2008 wird das Wachstum der Weltwirtschaft unsichtbar wiederbelebt, und erreicht bis heute noch nicht das Wachstumsniveau vor der Krise. Dabei tritt eine Reihe von innerwohnenden „Paradoxa“ auf, z.B., quantitative Lockerung der globalen Geldpolitik und das niedrige Wachstum bestehen nebeneinander, die Verschlechterung der Einkommenverteilung und das niedrige Wachstum der Wirtschaft bestehen nebeneinander, „die Kälte“ der Realwirtschaft und „die Wärme“ der virsuellen Wirtschaft bestehen nebeneinander. Um solche Probleme zu lösen, ist von der strukturbedingten Not zu befreien, die die Wiederbelebung der Weltwirtschaft einschränkt, damit die Weltwirtschaft auf ein neues langes Periode des Wachstums zusteuert. Der Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ ist der Erhöhung des Wachstums der globalen Investitionen, der Förderung des Wachstums des globalen Handels, dem Vorantreiben der Öffnung und Zusammenarbeit der globalen Finanzwesens, der Erneuerung der Art und Weise der Entwicklung der globalen Wirtschaft, der Verstärkung der Vitalität des Wachstums der globalen Wirtschaft bedienlich, so dass neue Chancen und neue Triebkräfte für die Befreiung der Weltwirtschaft von der Floute und die Zusteuerung auf neue Entwicklungsperiode angeboten werden.  

Die Entwicklungsländer werden geholfen, die Schwachstellen bei der Entwicklung zu beheben. Gegenwärtig wird der Prozess der wirtschaftlichen Globalisierung verhindert, fehlt es der Wiederbelebung der Wirtschaft an Triebkraft, was in großem Maßstab die innerwohnende Mängel der Mechanismen des weltwirtschaftlichen Regierens widerspiegelt. Zuerst gibt es die Abweichung in der Mittel des Regieren der globalen Wirtschaft und dem Thema des Regierens. Beim Regieren der globalen Wirtschaft nach dem Ausbruch der internationalen Finanzkrise wird der Wert auf die kurzfristige Verwaltung der Nachfrage und die Stimulation der Gelder gelegt, aber der Hauptziele des Regieren werden nicht die Beseitigung und Lösung der strukturbezogenen Widersprüche eingeräumt. Dabei bestehen auch die Mängel in der innerwohnenden Struktur des Regierens der globalen Wirtschaft, und werden die Funktionen, Rechte, Interessen und Forderungen der Schwellenländer und Entwicklungsländer nicht ausreichend berücksichtigt, besonders ihre wichtige Stellung und Funktionen bei dem globalen Handel und der Investitionen übersehen. Das führt zu dem größeren Verlust des Gleichgewichts der Entwicklung der Weltwirtschaft und der größeren Differenzierung der Situation der Wiederbelebung. Außerdem können die bestehenden Mechanismen des weltwirtschaftlichen Regierens viele neuen gemeinsamen Probleme nicht bewältigen und lösen, wie z.B. weltweite Ungleichheit und Armutsüberwindung, Konstrolle und Verwaltung der Liquidität des Kapitals, Koordination der Geldpolitik. Beim Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ wird das Augenmerk auf die Lösung des struktuellen Verlusts des Gleichgewichts der globalen Wirtschaft gerichtet, ausgehend von der Angebotsseite die makroökologische Verwaltung und Anleitung verstärkt. Damit ist es der Lösung der großen Probeme beim weltwirtschaftlichen Regieren bedienlich; durch die Förderung der Entwicklung der umliegenden Länder, Gebieten und der Länder entlang der Route werden die infrastrukturelle Konnektivität, die Erneuerung der Systeme und Mechanismen für Handel und Investition, die Investitionserleichterungen, die Handelsfreiheit der Länder und Gebieten entlang der Route vorangetrieben, der Entwicklungsländer bei der Behebung von Schwachstellen bei der Entwicklung geholfen, die Fähigkeiten der Entwicklungsländer zum Angebot herausgebildet und erhöht.  

Der Entwicklung der Welt werden mehrere chinesische Chancen angeboten. Gegenwärtig ist die Entwicklung der chinesischen nach außen geöffneten Wirtschaft in eine sehr wichtige neue Phase eingetreten. Sowohl aus der Veränderung des internationalen Umfelds als auch aus der neuen Phase der inländischen Entwicklung gesehen muss China von der traditionellen Öffnung mit der Anwerbung von Geschäften und Anziehung von Investitione als Hauptstütze in die allseitige, weitgefächerte Öffnung auf hoher Ebene umwandeln, und das neue System der nach außen geöffneten Wirtschaft etablieren. Der Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ folge den Konzepten der Kooperation und gemeinsames Gewinnens, plant die internationalen und inländischen Märkte und Ressourcen einheitlich, verwirklicht durch Bemühungen die Interaktion der Öffnung und Innovation, treibt die chinesische Gestaltung des neuen Öffnungsmodells nach allen Himmelsrichtungen, in dem dem Ins-China- Einführen und dem Ins-Ausland-Gehen gleichermaßen Aufmerksamkeit geschenkt wird, tatkräftig voran, schafft ein rechtsstaatliches, internationalisiertes und erleichtertes Umfeld für Geschäftsführung für einen fairen Wettbewerb. Der Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ wird den Prozess der chinesischen Gestaltung des neuen Systems der nach außen geöffneten Wirtschaft beschleunigen, und bei der Schaffung mehrerer chinesischen Chancen die chinesischen Chancen in die Chancen der Welt verändern und die gemeinsame Entwicklung von China und der Welt fördern.  

Der Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ zeigt breite Entwicklungsperspektive 

Seit vier Jahren der Durchführung des Aufbaus „eines Gürtels und einer Straße“ werden große Erfolge erzielt und zunehmend breite Entwicklungsperspektive gezeigt.  

Seit vier Jahren haben mehr als 100 Länder und internationale Organisationen den Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ aktiv untersützt und daran beteiligt. Über 40 Länder und internationale Organisationen haben mit China bereits Kooperationsabkommen und Aktionspläne unterzeichnet. Der Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ spielt bei dem Vorantreiben des Wachstums der globalen Investitionen, der Förderung des Handels und der Zusammenarbeit eine aktive Rolle. Von 2014 bis 2016 haben die chinesischen Unternehmen 56 Wirtschafts- und Handelszusammenarbeitszonen, die in Umrissen Gestalt annehmen, in mehr als 20 Ländern entlang „eines Gürtels und einer Straße“ aufgebaut und für die betreffenden Länder knapp die Steuern in Höhe von 1100 Millionen US-Dollar und 180000 Arbeitsplätze geschafft. Die Investitionen der chinesischen Unternehmen in die Ländern entlang „einem Gürtel und einer Straße“ beliefen sich auf mehr als 50 Milliarden US-Dollar.  

Der Effekt des Zusammenarbeitsmodells des Industrieparks wird gerade vergrößert. Dieser Modell wird zum neuen Highlight der Zusammenarbeit. China hat den Zusammenarbeits- und Entwicklungsmodell des Industrieparks in den Ländern und Gebieten entlang „einem Gürtel und einer Straße“ aktiv erforscht und sichtbare Erfolge erzielt. Diese Industrieparks verteilen sich hauptsächlich in umliegenden Ländern, wie Russland, Vietnam, Thailand, Philippinen. Die Arte der Industrieparks sind vielfältig. Es gibt Industriepark für Verarbeitung und Herstellung, z.B. China-Laos Entwicklungszone Saysettha; Industriepark für landwirtschaftliche Verarbeitung, z.B. Neue-Seidenstraße- Industriepark China-Tadschikistans für Landwirtschaft und Textil; Industriepark für die Zusammenarbeit des Handels und der Logistik, z.B. Zentraleuropa-Park für Logistik des Handels China-Ungarns, usw.. Diese Industrieparks treiben die Entwicklung der lokalen Wirtschaft und Gesellschaft energisch voran.  

Aus der zukünftigen Entwicklungstendenz gesehen wird der Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ die Erhöhung des Niveau der globalen Verwaltung der Angebotsseite und der Fähigkeit zum globalen Regieren weiter vorantreiben. China bringt als Vorreiter die strukturelle Reform der Angebotsseite vor, trägt zum G20-„Hangzhou-Konsens“ bei, führt die Vervollkommnung und Entwicklung des Systems des weltwirtschaftlichen Regierens. Wir sind überzeugt, dass der Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ die Verstärkung der Verwaltung der weltwirtschaftlichen Angebotsseite weiter führen, die Struktur der globalen Angebotsseite optimieren, die neuen Bedürfnisse, die die Veränderung der globalen Konsumstruktur und das Wachstum des Handels bringen, besser erfüllen wird. Mit dem Vorantreiben des Aufbaus „eines Gürtels und einer Straße“ werden das globale Niveau der Verwaltung der Angebotsseite und die Fähigkeit zum Regieren bestimmt deutlich erhöht. Der Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ wird die schrittweise Neigung zum neuen Gleichgewicht der Entwicklung der Weltwirtschaft vorantreiben. Der Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ ist der Korrektur des Verlustes des Gleichgewichts im Prozess der wirtschaftlichen Globalisierung bedienlich, fördert durch die Anleitung der „Fünf Hauptaspekte“ die inklusive Entwicklung der wirtschaftlichen Globalisierung , treibt mit der neuen Konzepten der Öffnung, Kooperation und gemeinsames Gewinnens die Strukturumwandlung und Niveauhebung der wirtschaftlichen Globalisierung voran.  

Das stabile und weite Voranschreiten des Aufbaus „eines Gürtels und einer Straße“ wird vorangetrieben 

Der Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ legt den Wert sowohl auf die Beschreibung des Entwurfs, damit die Menschen für die Zukunft voll von Hoffnung sind, als auch auf das Stehen mit beiden Beinen im Leben und die Durchsetzung der umsetzbaren Plattforme und Projekte, damit die Völker der Länder entlang der Route ein wirkliches Gefühl der Teilhabe an den Früchten. Der Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ wird weiter geordnet und wirksam vorangetrieben. Dabei sind auf folgendes zu achten.  

Die Geschichte „eines Gürtels und einer Straße“ wird weiter gut erzählt. Für die vorhandenen weltweiten Missverständnisse und Vorurteile für den Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ , sind die Meinungen aktiv zum Ausdruck zu bringen, die Wünschen der Volksmassen zusammenzuhalten, der Konsens zu fördern und gute Atmosphäre der öffentlichen Meinung zu schaffen. Es gilt, die Zusammenarbeit und den Austausch zwischen China und Denkfabriken der Länder entlang der Route zu verstärken, mit der leicht verständlichen Sprache den Inhalt und das Wesen des Aufbaus „eines Gürtels und einer Straße“ klar zu machen, die Gleichheit, die Offenheit, die Inklusivität und die Merkmale des gemeinsamen Aufbaus und Gewinnens vom Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ klar zu erzählen und mit der wirksamen Mittel und Methode verschiedene Missverständnisse zu beseitigen.  

Die richtige Orientierung vom Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ wird weiter festgelegt. Zur Zeit haben die Lokalregierungen allgemein hohe Aktivität für die Beteiligung am Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“, aber einige Lokalregierungen bleiben noch bei der einfachen Anwerbung von Geschäften und Anziehung von Invesititionen oder sogar beim Streben nach politischen Vorzugsmaßnahmen stehen, und erkennen nicht, dass sie mit dem Blick auf die Etablierung des neuen Systems der nach außen geöffneten Wirtschaft unseres Landes am Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ beteiligen sollen. Deshalb soll die Aktivität in allen Gebieten und Abteilungen zur allseitigen Erhöhung des Niveaus der Öffnung nach außen angeleitet, die Öffnung nach außen auf eine noch höhere Stufe und auf ein noch höheres Niveau gehoben, ausgehend von partiellen Interessen die ungeordnete und blinde Entwicklung vermieden werden, damit die vereinten Kräfte für den Aufbau eines neuen Systems der nach außen geöffneten Wirtschaft gebildet werden.  

Die Durchsetzung der betreffenden Projekte und Konzepte wird beschleunigt. Das System des Top-Designs für den Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ ist umfassend, aber der Mechanismus zur Umsetzung in die Tat und die Plattform der Legung auf die Basisebene sind noch zu vervollkommen. Unter Berücksichtung der Ungleichgewicht der Entwicklung und der großen Unterschiede zwischen den Ländern entlang der Route ist der Aufbau „eines Gürtels und einer Straße“ phasenweise, schrittweise, wahlweise durchzuführen und voranzutreiben. Der Aufbau der Wirtschafts- und Handelszusammenarbeitszonen wird als Beispiel genommen. Derzeit soll der Wert auf die Wahl der wichtigen Länder als Stütze und der Wirtschafts- und Handelszusammenarbeitszonen und des Handels und die Umsetzung der industriellen Projekten in die Tat gelegt werden, damit der Entwicklungsweg „Länder als Stütze – Städte als Stütze – Industrieparks – Umsetzung der Projekte in die Tat“ schrittweise herausgebildet wird.  

Die Qualität und die Ebene der Dienstleistungen der Wirtschafts- und Handelszusammenarbeitszonen werden erhöht. Mithilfe der Erfahrungen der Entwicklung der Industrieparks bei der Reform und Öffnung unseres Landes wird der größere Wert auf die Funktionen der Plattform der Industrieparks „eines Gürtels und einer Straße“ gelegt und werden sie vervollkommnet, wird die Leistung der Verwaltung der Industrieparks tatkräftig erhöht, die Infrastruktur der Industrieparks optimiert, damit für die Unternehmen die günstigen Bedingungen geschafft werden. Beim Aufbau und Betrieb der Industrieparks sind die Gesetze, Kultur, das Glauben, Lebensgewohnheit der Gastgeberländer zu respektieren, die gesellschaftlichen Verantwortungen gut zu erfüllen. Es gilt, die sammelnde und ausstrahlende Funktion der Industrieparks zu heben, mit dem neuen Modell der Integration von Produktion und Stadt die Strukturumwandlung und Niveauhebung der Wirtschafts- und Handelszusammenarbeitszonen voranzutreiben. Beim Aufbau der Industrieparks ist das Konzept, den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen, zu verkörpern. Dabei gibt es sowohl vollständige Produktionsketten als auch die Funktion der Sammlung von Produktionsfaktoren; es gibt sowohl die Einrichtungen der Dienstleistungen für die Produktion als auch die Funktion der Dienstleistungen für das Leben. Die Integration von Produktion und Stadt wird wirklich vorangetrieben und der Effekt der Förderung der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung durch Industrieparks vergrößert.  

(Arbeitsstelle der Autoren: Wang Zhan, Shanghaier Akademieder Sozialwissenschaften; Quan Heng, Forschungsinstitut für Weltwirtschaft) 

verbundene artikel