Kommentare und Feedback

TheoryChina veröffentlicht exklusiv Mikro-Documentarfilm „Elf Texte: Zeugnisse der ursprünglichen Zielvorstellung und Mission“ in fremdsprachiger Version

Veröffentlichungszeit:2020-07-01 | Vergrößern | Verkleinern

Autor: | Quelle:

Das Mikro-Documentarfilm „Elf Texte: Zeugnisse der ursprünglichen Zielvorstellung und Mission“, das von mehreren Einheiten wie Forschungsakademie beim Zentralkomitee der Kommunistischen Partei Chinas für Geschichte und literatur der partei produziert werden, erzählt die Geschichten von 11 chinesischen Kommunisten, einschließlich He Yeduos Schwur, Fu Lies Abschiedsbrief, Xun Huaizhous Kampfauftrag, Wang Erzhuos Brief für Betreuung seiner Frau und Tochter, Lu Demings Brief auf dem Marsch, Zhang Chaoxie Briefwechsel mit seiner Frau, Chen Yi’ans Brief ohne Schriftzeichen, Xia Minghans Gedicht vor der Hinrichtung, Zhao Yimans Brief an ihren Sohn, Zuo Quans schriftliche Verpflichtung, Chen Rans Gedicht zum hehren Streben. Das Film hat 11 Teile mit je 5 Minuten. Es stellt die Überzeugung und die Treue, die von chinesischen Kommunisten mit dem Leben und dem Blut gegossen sind, die ewig gehaltene ursprüngliche Zielvorstellung und Mission dar.

Nach der Online-Sendung dieses Film am 21, November 2019 veröffentlicht die Webseite TheoryChina vor kurzem dieses Film in fremsprachiger Version exklusiv, einschließlich sieben Sprachen wie Englisch, Franzözisch, Russisch, Spanisch, Deutsch, Japanisch, Arabisch. Die Zuschauer können es sich unter Überschrift „Empfehlungen“ im Kanal der entsprechenden Sprache unter.

verbundene artikel