Kommentare und Feedback

2.hochrangiges Form für die ausländische Forschung über gegenwärtigen China fand in Fuzhou, Fujian statt

Verffentlichungszeit:2018-01-08 | Quelle:Offizielle Webseite vom Zentralen Büro für die Kompilation und Übersetzung | Vergrößern | Verkleinern

1.jpg

Von 11. bis 12. Dezember fand 2.hochrangiges Form für die ausländische Forschung über gegenwärtigen China in Fuzhou, Fujian statt, das von dem Forschungszentrum für ausländische gegenwärtige Sinologie des Zentralen Büros für die Kompilation und Übersetzung und dem Institut für Marxismus der pädagogischen Universität Fujian gemeinsam organisiert ist. JI Zhengju, stellvertretender Direktor vom Zentralen Büro für die Kompilation und Übersetzung, LIN Heping, Sekretär Parteikomitees der pädagogischen Universität Fujian nahmen an der Eröffnungszeremonie teil und hielt jeweils eine Ansprache. 

Das Thema für dieses Forum lautet „XIX. Parteitag und die zukünftige Entwicklung Chinas“. Die Experten und Akademikern aus vielen Staaten wie USA, Schweden, Finnland, Grönland, über 30 Experten und Akademikern aus Chinesischer Akademie für Kontrolle und Überwachung der Disziplinen, Beijing Universität, Zentraler Universität für Finanzen, Xiamen Universität, Pädagogischer Universität Fujian kommunizierten und diskutierten über die Themen wie „Sinn und Wirkung des XIX. Parteitag“, „XIX. Parteitag und die Außenbeziehung Chinas“, „Der Entwicklungsvordergrund der Politik und Wirtschaft Chinas nach dem XIX. Parteitag“.