Kommentare und Feedback

Vertiefen die gegenseitigen Gewinne und Zusammenarbeiten unter BRICS-Staaten

Verffentlichungszeit:2017-10-11 | Quelle:Renmin Tageszeitung (22. September 2017) | Vergrößern | Verkleinern

2. Forum für Reform der Staatsbetriebe der BRICS-Staaten fand am 21. September in Beijing statt und WANG Yong, der Staatskommissar nahm an der Eröffnungszeremonie teil und hielt Ansprache. 

WANG Yong wies hin, dass in der wichtigen Ansprache beim Treffen in Xiamen der BRICS-Staatchefs die zweite „goldene Jahrzehnte“ der BRICS-Zusammenarbeit betont wurde, um den Völker der fünf Staaten Glück mitzubringen und alle Völker der Welt davon zu profitieren. Das Forum mit „Verwaltung und Entwicklung der Staatsbetriebe“ als Thema wird die enge Kooperation der Staatsbetriebe in den BRICS-Staaten weiter vorantreiben und die Entwicklung der Staatsbetriebe in die BRICS-Kooperation integrieren und immer mehr gegenseitigen Nutzen sowie gemeinsamen Gewinn und Profite für Staaten und Völker schaffen. 

Es äußerte auch, dass der breiter Raum und großes Potenzial im Bereich der Zusammenarbeit in den Staatsbetriebe der BRICS-Staaten vorhanden sind. Man soll bei der praktischen Zusammenarbeit aktiv ausüben, um die ergänzenden Vorteile der Industriestrukturen und Ressourcen ausreichend auszunutzen und die systematische und tätige Kooperation zu fördern und die Werte der Kooperation zu erhöhen; Man soll bei der Vertiefung der Staatsbetriebsreform und Optimierung der Unternehmensverwaltung aktiv ausüben, um eine praktische und funktionelle Struktur und Überwachung- sowie Verwaltungsmodus der Staatsbetriebe mit der eigenen Merkmale zu forschen und zu verkörpern; Man soll bei der Verwirklichung einer fairen Marktumgebung aktiv ausüben, um die Staatsbetriebe bei der Förderung der nachhaltigen und gesunden Wirtschaftsentwicklung von BRICS-Staaten und der Welt eine größere Rolle zu spielen. Damit wird größere Triebenergie für die zweite goldene „Jahrzehnte“ der BRICS-Kooperation ergänzt.