Kommentare und Feedback

Eurasisches Wirtschaftsforum 2017 eröffnete

Verffentlichungszeit:2017-10-11 | Quelle:Renmin Tageszeitung (22. September 2017) | Vergrößern | Verkleinern

Eurasisches Wirtschaftsforum 2017 eröffnete am 21. Sept. in Xi'an statt. WANG Yang, Vize-Premier des Staatsrats nahm an der Eröffnungszeremonie teil und hielt eine Präsentation. 

WANG Yang wies hin, dass die von Präsident XI Jinping erhobene Initiative zur gemeinsamen Konstruktion der „Gürtel und Straße“ einen neuen Kapital für das gegenseitige Lernen und Nachahmen, Zusammenarbeit und Win-Win in den eurasischen Staaten verfasst. Eurasisches Wirtschaftsforum gilt als ein Fenster bei der Öffnung nach Westen und auch als eine wichtige Plattform für die gemeinsame Konstruktion der „Gürtel und Straße“ zwischen China und den eurasischen Staaten. China will das Forum funktionieren lassen, die Geist der Seidenstraße verbreiten, die Verständnisse unter China und den eurasischen Staaten vertiefen, das gegenseitige Vertrauen verstärken, die Kooperation vergrößern, die potenziellen Vorteile immer mehr zu den praktischen und zusammenarbeitenden Ergebnisse zu wechseln, die Energie bei der regionalen Wirtschaftsentwicklung verstärken und die Völker aller Staaten Glück bringen. 

Er betonte noch, dass die Förderung der Ausführung einer Reihe vom Konsens aus dem Gipfelforum der internationalen Kooperation der „Gürtel und Straße“ als die wichtige Aufgabe für die praktische Zusammenarbeite unter China und den eurasischen Staaten gilt. Dabei ist es noch nötig, die Kommunikation politischer Richtlinien weiter zu vertiefen, das Andocken der Entwicklungsstrategie zu verstärken, den Mechanismus der Kommunikation politischer Richtlinien zu verbessern und alle Probleme bei der Zusammenarbeit zu koordinieren und zu lösen. Außerdem muss man die einheitliche Ausführung der Infrastrukturen weiter verstärken, die einheitliche Verbindung auf Land und See, im Himmel und Online beschleunigt zu fördern und den Engpass und Beschränkung bei der Kooperation von Wirtschaft und Handel zu brechen. Es wird auch angefordert, dass die Flüssigkeit des Handels zu optimieren, von der Erleichterung des Kommerz-Visums und Handels schrittweise zur systematischen Anordnung bei der regionalen Wirtschaftskooperation zu vollkommen. Um die Integration der Investition weiter zu vergrößern befürwortet China, dass die politische Finanzinstituten, Fonds für Seidenstraße und Asian Infrastructure Investment Bank und andere multilateralen Finanzinstituten die finanzielle Unterstützung für die regionalen Kooperationsprojekte vergrößern. Schließlich sollte man die Völkerverständigung weiter fördern, den Austausch und Zusammenarbeit im kulturellen Bereich umfassend zu erweitern, die Anordnung der Inklusivität der vielfaltigen Kulturen und Befreundung aller Völker der Staaten errichten. 

CHEN Yuan, stellvertretender Vorsitzender der politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes (PKKCV) und Ehrenvorsitzender des Organisationskomitees des Forums nahm an der Eröffnungszeremonie teil.