Kommentare und Feedback

LIU Qibao nahm an der parallelen Tagung mit dem Thema „Austauschen unter Denkfabriken“ bei dem Gipfelforum der internationalen Kooperation der „Gürtel und Straße“ teil

Verffentlichungszeit:2017-06-12 | Quelle:Guangming Tageszeitung 15. Mai 2017 | Vergrößern | Verkleinern

LIU Qibao, Mitglied des Politikbüros der KP Chinas, Sekretär des Sekretariates und Direktor der Propaganda-Abteilung des ZK der KP Chinas, nahm an der parallelen Tagung mit dem Thema „Austauschen unter Denkfabriken“ bei dem Gipfelforum der internationalen Kooperation der „Gürtel und Straße“ teil und hielt einen Vortrag mit dem Thema „Seidenstraße der Intelligenz zusammen zu errichten“.

LIU Qibao wies hin, dass 4 Jahre nach der Einbringung der Initiative der „Gürtel und Straße“ die Konstruktion der „Gürtel und Straße“ während der Forschung voranschreitet und bei der Kooperation erwachsend, in der Entwicklung optimiert worden ist. Der Progress und Ergebnisse überschreiten die Erwartung. Ausgangspunkt der Konstruktion der „Gürtel und Straße“ liegt auf Kooperation und Win-Win. Die Triebkraft stammt aus dem Marktmechanismus und die Lebenskraft beruht auf der Toleranz und dem allgemeinen Profit. Die Initiative der „Gürtel und Straße“ stammt aus China und bringt der Welt Profite. 

LIU Qibao hofft, dass die in- sowie ausländischen Denkfabriken den Austauschen und die Zusammenarbeit intensivieren, die Allianz der Denkfabriken sowie Kooperationsnetzwerk erreichten und zusammen die „Seidenstraße der Intelligenz“ aufbauen. Er wies hin, die Konstruktion der „Gürtel und Straße“ unter dem großen Wunsch zur Errichtung der Schicksalsgemeinschaft der Menschlichkeit zu überlegen, auf dem großen Bühne der Wirtschaftsglobalisierung zu planen, in der großen Anordnung der Evolution der internationalen Beziehung zu forschen, im Rahmen von Austausch und gegenseitigem Lernen der menschlichen Zivilisation zu kontrollieren. Damit wird mehr Forschungsergebnis der Hochleistung gebildet und die Unterstützung der Intelligenz geliefert, um die Völker aller Staaten entlang der „Gürtel und Straße“ davon zu profitieren. 

Die parallele Tagung mit dem Thema „Austauschen unter Denkfabriken“ wurde von der Propaganda-Abteilung des ZK der KP Chinas veranstaltet und von China Center for International Economic Exchanges (CCIEE) implementiert. Die Verantwortlichen der bekannten Denkfabriken aus über 40 Staaten, ehemalige Politiker und Persönlichkeiten sowie berühmte Experten und Akademikern, insgesamt ca. 200 beteiligten an der Konferenz. ZENG Peiyan, Direktor von CCIEE, und andere Gäste hielten Vorträge bei der Eröffnungszeremonie.