Kommentare und Feedback

Die Produktion von Rohkohlen unseres Landes wächst positiv

Veröffentlichungszeit:2018-04-12 | Vergrößern | Verkleinern

Autor: | Quelle:People’s Daily

Der Journalist bekam bei dem Staatlichen Statistikamt Kenntnis: im Jahr 2017 verzeichnete die Volkswirtschaft eine positive Tendenz in der Stabilität, damit erholten sich die Bedürfnisse nach Kohlen, die hochwertige Produktionskapazität wurde beschleunigt freigesetzt, die Produktion der Rohkohle wuchs wieder herstellend, die Produktion von Rohkohlen im ganzen Jahr betrug 3520 Millionen Tonnen, was gegenüber dem vorangegangenen Jahr eine Zunahme um 3,3% bedeutet, das war zum ersten Mal ein positives Wachstum seit 2014.  

Im Jahr 2013 erreichte die Produktion von Rohkohlen einen historischen hohen Punkt von 3970 Millionen Tonnen. Danach wurden die Bedürfnisse nach Kohlen wegen dem Einfluss von Faktoren wie Verlangsamung des Wirtschaftswachstums, Regulierung der Struktur von Energien Jahr für Jahr verringert, die Fähigkeit zum Angebot war übermäßig, die Beziehung zwischen Angebot und Nachfrage wurde unausgewogen, die Produktion began zürückzugehen, im Jahr 2016 wegen der doppelten Einflüsse der Politik der „Auflösung von Überkapazitäten“ und der Verlangsamung der Bedürfnisse betrug die Produktion von Rohkohlen 3410 Millionen Tonnen, erreichte den am niedrigsten Punkt seit 2010.  

Bei dem wiederherstellenden Wachstum der Produktion von Kohlen erholte sich die Nettomenge des Imports auch kontinuierlich. Die Angaben zeigten, daß der Nettoimport von Kohlen im unseren Land auch im Jahr 2013 den historischen hohen Punkt von 320 Millionen Tonnen erreichte und danach Jahr für Jahr verringert wurde, bis zum Jahr 2015, vor dem die Politik der „Auflösung von Überkapazitäten“ bei der Branch der Kohle durchgeführt wurde, die Nettoimportmenge 200 Millionen Tonnen betrug, was gegenüber dem Jahr 2013 eine Verringerung um 120 Millionen Tonnen bedeutet.  

Nach Forderungen der „Auflösung von Überkapazitäten“, die Allokation der vorhandenen Ressourcen zu optimieren, das Angebot an hochwertigen Waren zunehmend auszubauen, wird die Standortverteilung der Industrie von Kohlen reguliert und optimiert, der Schwerpunkt der Produktion von Kohlen allmählich in den Gebieten wie Shanxi, Shaanxi, Innere Mongolei konzentriert, die über gute natürlichen Ressoucen und starke Wettbewerbsfähigkeit verfügen. Im Jahr 2017 erreichte die Produktion von Rohkohlen in acht Gebieten wie Innere Mongolei, Shanxi, Shaanxi, Xinjiang, Guizhou, Shandong, Henan, Anhui jeweils mehr als 100 Millionen Tonnen, betrug insgesamt 3060 Millionen Tonnen, macht 86.8% der Produktion des ganzen Landes aus, was im Vergleich zum Jahr 2015, in dem die Politik der „Auflösung von Überkapazitäten“ noch nicht durchgeführt wurde, eine Zunahme um 3.0 Prozentpunkte bedeutet. Die Produktion von Rohkohlen in manchen Gebieten, wo es mehrere kleine und mittlere Kohlenbergwerke gibt, und in den östlichen entwickelten Gebieten wurde schnell reduziert.  

verbundene artikel