Kommentare und Feedback

Am Ende 2017 verringerte sich die arme Bevölkerung auf dem Land auf 30,46 Mio. Personen

Veröffentlichungszeit:2018-03-13 | Vergrößern | Verkleinern

Autor:ZHANG Yi | Quelle:Guangming Tageszeitung (2. Februar 2018)

Die am 1. Februar vom Chinas Statistikbüro veröffentlichten Daten zeigten, dass in 2017 man einen offensichtlichen Erfolg beim Angriff gegen Armut schaffte. Die arme Bevölkerung auf dem Land in China nahm deutlich ab. Verarmungsrate verringerte sich dauerhaft. Das Einkommen der ländlichen Bevölkerung in der armen Region wachste beschleunigt und die Differenz mit dem durchschnittlichen Niveau auf dem Land in China verkleinerte immer weiter. 

Nach dem Sample von 160 Tausend Haushalte in 31 Provinzen, Städte und Bezirke und nach der Berechnung gemäß der geltenden Norm für Armut auf dem Land in China, betrug die arme ländliche Bevölkerung am Ende 2017 ca. 30,46 Mio. Bevölkerung und war 12,89 Mio. weniger im Vergleicht mit dem Vorjahr. Verarmungsrate betrug 3,1% und verringerte sich im Vergleich mit dem Vorjahr um 1,4 Prozentpunkte. Seit dem XVIII. Parteitag verringerte sich die arme Bevölkerung auf dem Land in China gesamt um 68,53 Mio. Personen. Verarmungsrate nimmt gesamt um 7,1 Prozentpunkte ab. 

Nach der Überwachung und Erforschung auf dem Land in China betrug das verfügbare Einkommen der ländlichen Bevölkerung in der armen Region ca. 9377 Yuan. Auf der vergleichbaren Basis war es 894 mehr im Vergleich mit dem Vorjahr und nominell erhöhte sich um 10,5%. Mit dem Abzug des Preisfaktors war das tatsächliche Wachstum 9,1% und die tatsächliche Wachstumsrate war 0,7 Prozentpunkte schneller im Vergleich mit dem Vorjahr und 1,8 Prozentpunkte höher im Vergleich mit dem durchschnittlichen Niveau des Landes in China. 

Seit dem XVIII. Parteitag erhöhte sich das Einkommen pro Jahr der Bevölkerung auf dem armen Land tatsächlich um 10,4%. Die tatsächliche Wachstumsrate war 2,5 Prozentpunkte höher als das durchschnittliche Niveau des Landes in China. In 2017 war die Wachstumsrate des Einkommens in der armen Region von den ländlichen Bewohnern völlig schneller als die ländlichen Bewohner des ganzen Chinas. Die Belohnung der ländlichen Bevölkerung in der armen Region betrug 3210 Yuan. Im Vergleich mit dem Vorjahr wachst es um 11,8%. Die Wachstumsrate ist 2,3 Prozentpunkte höher als das durchschnittliche Niveau auf dem Land in China; Umsatz pro Kopf betrug 3723 Yuan und erhöhte sich um 6,9%. Ihre Wachstumsrate war 0,9 Prozentpunkte höher als das durchschnittliche Niveau Chinas. Die Differenz mit dem durchschnittlichen Niveau auf dem Land Chinas wurde weiter verkleinert. 

verbundene artikel