Kommentare und Feedback

Fünf Indikatoren zeigen eine positive Tendenz der Wirtschaft bei der Stabilisierung

Veröffentlichungszeit:2017-10-30 | Vergrößern | Verkleinern

Autor:Zhang Yi | Quelle:Guangming Daily

Liu Aihua, Sprecherin des Staatlichen Amts für Statistik(NBS), wies am 14 auf der Pressekonferenz des Presseamts des Staatsrates auf, aus der Wirtschaftsindikatoren in fünf Bereichen wie Wachstum, Beschäftigung, Preise, Struktur, Qualität und Effizienz gesehen werde das Wirtschaftswachstum unseres Landes in ersten acht Monaten dieses Jahres in einem rationalen Spielraum weiter beibehalten, die Regulierung der Struktur werde weiter vertieft, die gesamte Qualtät und Effizienz weiter erhöht, der Wirtschaftsablauf verzeichne die Tendenz, in der bei Wahrung der Stabilität Fortschritte und gute Ergebnisse in der Entwicklung erzielt.  

Liu Aihua beschrieb durch die Erklärung der Indikatoren in fünf Bereichen die Hauptmerkmale des Ablaufs der Volkswirtschaft in den ersten acht Monaten:  

–    Das Wachstum sei stabil. Von Januar bis August stieg der Mehrwert des großen industriellen Outputs im Jahresvergleich um 6,7%, ein Anstieg im Vergleich zum gleichen Zeitraum des vorigen Jahres um 0,7 Prozentpunkte; der Produktionsindex des Dienstleistungssektors lag bei 8,3%, stieg um 0,2 Prozentpunkte im Vergleich zum gleichen Zeitraum des vorigen Jahres; Die Anlageninvestitionen stiegen um 7,8 Prozent im Jahresvergleich, die Investitionen im Bereich der Behebung von Unzulänglichkeiten wuchsen schneller; der Im- und Export wuchs mit zweistelliger Zahl weiter.  

–    Die Beschäftigung verzeichne eine positive Tendenz. Die ermittelte Arbeitslosenquote lag im August in 31 Städten unter 5 Prozent und ist im Vergleich zum Vormonat etwas zurückgegangen; Von Januar bis August werde die Zahl der Beschäftigten in Städten um 9,74 Millionen erhöht und nehme im Jahresvergleich um 260000 zu.  

–    Die Preise sind Mild. Der Verbraucherpreis-Index ist im August um 1,8% im Jahresvergleich und um 0,4% im Vergleich zum Vormonat. Sowohl im Vergleich zur gleichen Zeiträume der letzten Jahre als auch im Vergleich zu einiger Hauptwirtschaften in der Welt befinden sie sich in einem milderen Niveau.  

–    Die Wirtschaftsstruktur verbessere sich. Aus der industriellen Struktur gesehen wuchsen die Investionen in den High-Tech-Sektor im industrielen Bereich weiter relativ hoch, das Wachstum der Fertigungsindustrie mit hohem Energieverbrauch verlangsamt sich; aus der Nachfrage gesehen wuchsen die Waren in der Kategorie der Niveauhebung des Konsums relativ schnell; die Tendenz der Optimierung der Investitionsstruktur wird deutlicher, die Investitionen in den Bereich der High-Tech wuchsen relativ schnell, die Strukturumwandlung und die Niveauhebung der konventionsellen Industrie wird weiter intensiviert, die Investition in Infrastruktur, den Bereich der Behebung von Unzulänglichkeiten wuchsen weiter ralativ schnell.  

–    Die Qualität werde erhöht. In den ersten sieben Monaten verbessern sich die Gewinnen der großen industriellen Unternehmen weiter, für die Gewinnen des Dienstleistungssektors wirde ein relativ hohes Wachstum weiter beibehalten, seit diesem Jahr wird ein relativ ideales Wachstums der Finanzeinnahmen beibehalten. 

verbundene artikel