Kommentare und Feedback

In der ersten Jahreshälfte dieses Jahres ist BIP gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 6,9% gestiegen, der Wirtschaftsablauf verzeichnet eine positivere Tendenz in der Stabilität

Veröffentlichungszeit:2017-08-16 | Vergrößern | Verkleinern

Autor:Zhang Yi | Quelle:Guangming Daily (Seite 01 am 18, Juli 2017)

Die Daten, die vom Staatlichen Statistikamt am 17. veröffentlicht wurden, zeigten, dass nach der ersten Kalkulation das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in der ersten Jahreshälfte bei 38,1490 Billionen Yuan lag, und bei der Berechnung nach dem vergleichbaren Preis gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 6,9% gestiegen ist.

Nach Quartal wuchs BIP im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 6,9%, im zweiten Quartal um 6,9%. Nach der Industrien lag der Zusatzwert des primären Sektors bei 2,1987 Billionen Yuan, ist gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 3.5% gestiegen; der Zusatzwert des sekundären Sektors lag bei 15,2987 Billionen Yuan, ist um 6,4% gestiegen; der Zusatzwert des tertiären Sektors lag bei 20,6516 Billionen Yuan, ist um 7,7% gestiegen.  

Die Hauptmerkmale der Volkswirtschaft in der ersten Jahreshälfte dieses Jahres: die landwirtschaftliche Produktion verzeichnete eine gute Lage, eine reiche Ernte wurde in Sommergetreide wieder eingebracht; die industrielle Produktion wurde beschleunigt, die Gewinnen der Unternehmen wuchsen schnell, die Fertigungsindustrie wurde auf einen mittleren bis oberen Leistungsstand beschleunigt gehoben; der Dienstleistungssektor wuchs schnell, die Konjunktur wurde ständig erhöht; das Investitionswachstum erzielte in der Verlangsamung eine Stabilisierung, das Wachstum der Investitionen in Fertigungsindustrie und der privaten Investitionen erholte sich; das Wachstum der Investitionen in die Entwicklung von Immobilien wurde verlangsamt, die abzusetzende Fläche der gewerblichen Wohnungen wurde weiter verringert; das Wachstum des Verkaufs auf dem Makrt wurde beschleunigt, der Online-Einzelhandel wuchs stark; der Im- und Export wuchs schnell, die Struktur des Außenhandels wurde verbessert; die Verbraucherpreise wuchsen mild, das Wachstum der Preise der Industriegüter wurde verlangsamt; das Einkommen von den Stadtbewohnern und Landbewohnern wuchs relativ schnell, der Einkommensunterschied zwischen Stadt und Land wurde weiter verkleinert; „Auflösung von Überkapazitäten, Abbau von Lagerbeständen, Aufhebung von Leverages, Kostensenkung und Behebung von Unzulänglichkeiten“ wurden auf solide Weise vorangebracht, die Wirkungen der Politik sind ständig in Erscheinung getreten.  

„Insgesamt gesehen setzt die Volkswirtschaft in der ersten Jahreshälfte die Entwicklungstendenz fort, in der bei der Beibehaltung der Stabilität die Fortschritte gute Ergebnisse erzielt werden, und damit wird eine solide Grundlage für die Erfüllung der Zielvorgaben des ganzen Jahres und die Erzielung der besseren Ergebnisse gelegt. Aber man soll auch erkennen, dass es immer meherere unstabilen und unbestimmten Faktoren in der Welt gibt, im Inland die über längere Zeit angehäuften strukturbezogenen Widersprüche immer noch hervorstechend sind.“ Xing Zhihong; Sprecher des staatlichen Statistikamts, wies darauf hin, in der Zukunft sei die Förderung der strukturellen Reform der Angebotsseite als Leitfaden zu betrachten, die Transformation der alten Triebkräfte in die neuen Triebkräfte zu beschleunigen, die Strukturumwandlung und die Niveauhebung der Wirtschaft zu fördern, die Grundlage für eine positive Tendenz bei der Beibehaltung der Stabilität ständig zu konsolidieren, und seien durch Bemühungen die Zielvorgaben der Wirtschaftsentwicklung des ganzen Jahres besser zu verwirklichen.  

verbundene artikel