Kommentare und Feedback

Die Devisenreserven unseres Landes sind fünf Monate in Folge gestiegen

Veröffentlichungszeit:2017-07-26 | Vergrößern | Verkleinern

Autor:Wen Yuan | Quelle:Guangming Daily 10, Juli 2017

Nachricht der Zeitung in Beijing am 9, Juli (Journalist: Wen Yuan) Nach Angaben, die vor kurzem von Staatlicher Verwaltung für Devisen veröffentlicht wurden, lagen die Devisenreserven unseres Landes Ende Juni 2017 bei 3,0568 Billionen US-Dollar, gegenüber Ende Mai um 3,2 Milliarden US-Dollar gestiegen, Das zeigt eine Zunahme um 0,11% und bedeutet einen Anstieg fünf Monate in Folge.

In Juni wurde die stabile Tendenz der grenzüberschreitende Kapitalzirkulation fortgesetzt. Die Nachfrage und das Angebot der Devisen behielt den Zustand der relativen Ausbalancierung bei; auf dem internationalen Finanzmarkt sind die Nicht-US-Dollar-Währungen gegenüber dem US-Dollar insgesamt aufgewertet worden.Die Vermögenswerte veränderten sich geringfügig, zwischen der Währungen und dem Vermögen, in die die Devisenreserven investieren, gibt es den diversifizierten Effekt der Zu- und Abnahme. Der Umfang der Devisenreserven ist etwas gestiegen.  

Im ersten Halbesjahr dieses Jahres sind die grenzüberschreitende Kapitalzirkulation und die Nachfrage und das Angebot auf dem Devisenmarkt im wesentlichen ausbalanciert, der Wechselkurs des RMB erhöhte sich bei der Beibehaltung der Stabilität, die Devisenreserven sind gegenüber 3,0105 Billionen US-Dollar am Anfang dieses Jahres um 46,3 Milliarden US-Dollar gestiegen, was eine Zunahme um 1,5% bedeutet.  

Der betreffende Verantwortliche der Staatlichen Verwaltung für Devisen bracht zum Ausdruck, dass die Stabilität und die Koordiniertheit des chinesischen Wirtschaftswachstums ständig erhöht werden, dass die chinesische Wirtschaft insgesamt stabil ablief und die Situation der Stabilisierung, bei der eine positive Tendenz verzeichnet wurde, weiter festigt und fortgesetzt wird. Mit der Erweiterung und Öffnung des Finanzmarktes, der gesunden Entwicklungs des Devisenmarktes, der stabilen Erwartung des Marktes, der wesentlichen Ausbalancierung zwischen Nachfrage und Angebot im Bereich der Kapitalzirkulation und auf dem Devisenmarkt wird die Beibehaltung der Stabilisierung der Devisenreserven weiter vorangetrieben.  

verbundene artikel