Kommentare und Feedback

2/3 des Außenhandelsvolumens in China kommen aus APEC-Ländern

Veröffentlichungszeit:2012-08-23 | Vergrößern | Verkleinern

Autor: | Quelle:

Auf dem dritten Wirtschafts- und Handelskooperationsforum für kulturelle Gebrauchsartikel der asiatisch-pazifischen Region hat die Expertin des chinesischen Handelsministeriums Zhang Wei vor kurzem in der südchinesischen Stadt Yiwu gesagt, das Handelsvolumen zwischen China und den Ländern der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftkooperation (APEC) habe im Jahr 2007 mehr als 1467 Milliarden US-Dollar betragen. Dies habe zwei Drittel des gesamten Außenhandelsvolumens Chinas ausgemacht.

Auf dem Forum sagte Zhang Wei weiter, die asiatisch-pazifische Region sei für China von großer Bedeutung. Im Jahr 2007 hätten die Gesamtinvestitionen aus den elf wichtigsten APEC-Mitgliedsländern in China 43,8 Milliarden US-Dollar betragen. Dies seien ungefähr 60 Prozent des genutzten Auslandkapitals in China im vergangenen Jahr.

verbundene artikel